Sie feiern ihr Geburtsjahr 

Mega Überraschung! Casper und Marteria bringen gemeinsames Album raus - und die Fans …

Mega Überraschung! Casper und Marteria bringen gemeinsames Album raus - und die Fans rasten aus
18-Jähriger soll 15-Jährige vergewaltigt haben - Mädchen entkommt aus Keller
18-Jähriger soll 15-Jährige vergewaltigt haben - Mädchen entkommt aus Keller
Polizei stürmt Wohnung von Ex-„Bachelor“ - das ist der krasse Grund
Polizei stürmt Wohnung von Ex-„Bachelor“ - das ist der krasse Grund

DOSB-Stiftung spendet 10 000 Euro für verunglückte Kristina Vogel

DOSB-Stiftung spendet 10 000 Euro für verunglückte Kristina Vogel

Faux-Pas im Kreuzworträtsel: Klinikum ruft Magazin zurück

Faux-Pas im Kreuzworträtsel: Klinikum ruft Magazin zurück

Auf offener Straße: Zwillingsbrüder sollen 14-Jährige vergewaltigt haben

Auf offener Straße: Zwillingsbrüder sollen 14-Jährige vergewaltigt haben

Trotz erfolgreicher EM: Deutsche Basketballer starten mit Ärger in WM-Quali

Trotz erfolgreicher EM: Deutsche Basketballer starten mit Ärger in WM-Quali

Mindestens eine Person in Gewahrsam

Aufregung um Anti-Terror-Einsatz der Polizei in Chemnitz

Aufregung um Anti-Terror-Einsatz der Polizei in Chemnitz

Prozess in Chemnitz

Sechs Jahre Haft für „Macheten-Mann“
Sechs Jahre Haft für „Macheten-Mann“

Rund 17.500 Menschen betroffen

Fliegerbombe in Chemnitz gefunden - Stadtteil geräumt

Chemnitz - In der sächsischen Stadt Chemnitz ist nach dem Fund einer Fliegerbombe am Dienstagabend der Stadtteil Kaßberg evakuiert worden.
Fliegerbombe in Chemnitz gefunden - Stadtteil geräumt

Alle Infos im News-Blog

Suizid von Jaber A.: Verteidiger des Syrers zeigt sich "entsetzt"

Chemnitz - Der Terrorverdächtige Jaber A. hat sich im Gefängnis umgebracht. Darüber wie dies passieren konnte, äußerten sich viele entsetzt. Am Donnerstag soll es eine Pressekonferenz geben. Alle aktuellen Entwicklungen in unserem News-Blog.
Suizid von Jaber A.: Verteidiger des Syrers zeigt sich "entsetzt"

Hauptverdächtiger ist gefasst

Anti-Terror-Einsatz in Sachsen - Was wir wissen und was nicht

Chemnitz - Bei einem Anti-Terror-Einsatz werden in einer Chemnitzer Wohnung 1,5 Kilogramm hochexplosiver Sprengstoff gefunden. Nach zweitägiger Fahndung nimmt die Polizei am Montag den Hauptverdächtigen fest, einen 22-jährigen mutmaßlichen Islamisten. Vieles in dem Fall ist noch unklar.
Anti-Terror-Einsatz in Sachsen - Was wir wissen und was nicht

Festnahme nach Terror-Alarm in Leipzig

Deutschland entkommt verheerendem Anschlag nur knapp

Deutschland entkommt verheerendem Anschlag nur knapp
Politik

Großeinsatz in Leipzig

Terrorverdächtiger: So lief die Festnahme

Leipzig/Chemnitz - Nach der Festnahme des terrorverdächtigen Syrers Jaber A. aus Chemnitz sehen die Ermittler einen Bezug zur Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS).
Terrorverdächtiger: So lief die Festnahme

Reaktionen auf Chemnitz

CSU fordert "Totalrevision" der Flüchtlingsregistrierung

Chemnitz/Berlin - Die CSU reagiert mit Forderungen auf den Terrorverdacht in Chemnitz. Die  Grenzkontrollen und Überprüfung der Flüchtlinge müsse verbessert werden.
CSU fordert "Totalrevision" der Flüchtlingsregistrierung

Verdächtiger hatte Sprengstoff bereit

Vereitelter Anschlag in Sachsen: Das sind die Erkenntnisse

Dresden -  Ein Wochenende der Ungewissheiten endete am Montag mit der Festnahme eines Terrorverdächtigen in Leipzig. Am Nachmittag präsentierten die Ermittler die bisherigen Ergebnisse.
Vereitelter Anschlag in Sachsen: Das sind die Erkenntnisse

Anti-Terror-Einsatz in Chemnitz

Islamist entkam Polizei: Ermittlungen dauern an

Islamist entkam Polizei: Ermittlungen dauern an

Damen-Basketball-Bundesliga

Baskets: Gute Ausgangslage für Playoffs schaffen

Langen/Hofheim – Für die Rhein-Main-Baskets wird es heute beim letzten Hauptrundenspiel in Chemnitz nocheinmal spannend. Viele Platzierungen für die Playoffs sind offen. Die Baskets könnten noch auf Platz zwei landen. Von Fabienne Seibel 
Baskets: Gute Ausgangslage für Playoffs schaffen

Damenbasketball

Kampf um Play-Offs: Rhein-Main-Baskets müssen gegen Verfolger ran

Langen/Hofheim – Einen Monat vor den Play-Offs wird es in der Tabelle immer enger. Nachdem die Rhein-Main-Baskets gegen Wasserburg untergegangen sind, müssen sie nun gegen die unmittelbaren Verfolger ran. Von Fabienne Seibel 
Kampf um Play-Offs: Rhein-Main-Baskets müssen gegen Verfolger ran