Nach SPD-Parteitag

GroKo vor Ende? Neue SPD-Spitze düpierte Partei-Fraktion: Esken nach Tweet …

GroKo vor Ende? Neue SPD-Spitze düpierte Partei-Fraktion: Esken nach Tweet selbstkritisch
„Hart aber fair“: Klingbeil und Brinkhaus überraschen alle - Göring-Eckardt schießt scharf
„Hart aber fair“: Klingbeil und Brinkhaus überraschen alle - Göring-Eckardt schießt scharf
GroKo-Beben: Kühnert wirft AKK in TV-Sendung Erpressung vor
GroKo-Beben: Kühnert wirft AKK in TV-Sendung Erpressung vor

Seehofer: Debatte um K-Frage ist "Käse und Quatsch"

Seehofer: Debatte um K-Frage ist "Käse und Quatsch"

SPD-Spitze überzeugt Bürger nicht

Wie beliebt ist die GroKo? Umfrage bringt überraschendes Ergebnis

Wie beliebt ist die GroKo? Umfrage bringt überraschendes Ergebnis

Reaktionen zum GroKo-Beben

Düstere Prognose für Merkel - Internationale Presse schlägt Alarm
Düstere Prognose für Merkel - Internationale Presse schlägt Alarm

GroKo-Zukunft

Union und SPD planen weiter Koalitionsausschuss

Wann gibt es ein erstes Treffen der beiden neuen SPD-Chefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans mit der Unionsspitze? Es gibt verwirrende Nachrichten. Klappt es vor Weihnachten?
Union und SPD planen weiter Koalitionsausschuss

Abgeordnete mahnen SPD-Spitze

Große Koalition sucht gemeinsamen Weg

Wie weiter, große Koalition? Was macht die SPD unter ihrer neuen Spitze? Das sind die großen Themen im Bundestag. Mit nur wenigen Metern Abstand tagen die Fraktionen von Union und SPD. Die Chance für eine Begegnung verstreicht ungenutzt.
Große Koalition sucht gemeinsamen Weg

Linksrutsch der SPD

Droht der großen Koalition erneut eine Zerreißprobe?

Nach dem Linksrutsch beim Parteitag der Sozialdemokraten droht der großen Koalition erneut eine Zerreißprobe. Die Union pocht auf den Koalitionsvertrag - und bei der SPD rumort es weiter.
Droht der großen Koalition erneut eine Zerreißprobe?

Beziehung Deutschland-Russland

Nach Mord in Berlin: AKK für weitere Maßnahmen gegen Moskau

Nach Mord in Berlin: AKK für weitere Maßnahmen gegen Moskau

Nach monatelangen Kontroversen

CDU in Sachsen-Anhalt: Keine Koalition mit AfD und Linken

Magdeburg (dpa) - Nach monatelangen Debatten hat die CDU in Sachsen-Anhalt ihren Richtungsstreit vorerst beigelegt.
CDU in Sachsen-Anhalt: Keine Koalition mit AfD und Linken

Entscheidung zur Grundrente

Kramp-Karrenbauer verknüpft Grundrente mit SPD-Zusage zur großen Koalition

Die Grundrente ist beschlossene Sache - dachte man. Plötzlich verknüpft jedoch Annegret Kramp-Karrenbauer die Grundrente mit einer Zusage der SPD zur Großen Koalition.
Kramp-Karrenbauer verknüpft Grundrente mit SPD-Zusage zur großen Koalition

Rede in Berlin

Merkel plötzlich von der Bühne verschwunden - Schreck-Moment bei Rede in Berlin

Angela Merkel sollte bei einer Veranstaltung ein Grußwort halten. Als sie auf die Bühne steigen wollte, verschwand die Kanzlerin plötzlich.
Merkel plötzlich von der Bühne verschwunden - Schreck-Moment bei Rede in Berlin

Nach Greenpeace-Aktion

Die CDU hat ihr C zurück

Die CDU hat ihr C zurück

Gerangel um Gottesdienst 

Greenpeace bringt das C zurück - und wird von der CDU überrumpelt

In einer irren Aktion haben Greenpeace-Aktivisten im November das C aus dem CDU-Logo der Parteizentrale geklaut. Als sie den Buchstaben zurückbringen, kommt es zum Gerangel. 
Greenpeace bringt das C zurück - und wird von der CDU überrumpelt

Union gesprächsbereit

Neue SPD-Spitze: Wie geht es weiter mit der Koalition?

Neuverhandlung des Koalitionsvertrages? Oder nur Nachverhandlung? Durch das politische Berlin geistern derzeit viele Begriffe. Klar ist: Die neue SPD-Spitze will neue Forderungen durchsetzen. Die Union reagiert erst einmal gelassen.
Neue SPD-Spitze: Wie geht es weiter mit der Koalition?

Duo Esken/Walter-Borjans

GroKo und neue SPD-Spitze: Merkel lehnt Neuverhandlungen über Koalitionsvertrag ab

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) ist zum Gespräch mit dem designierten SPD-Duo Esken und Walter-Borjans bereit. Die GroKo solle aber nicht neu verhandelt werden.
GroKo und neue SPD-Spitze: Merkel lehnt Neuverhandlungen über Koalitionsvertrag ab