DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus
Fußball

Auch Hoffenheim siegt

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus
Medien: FC Bayern klärt Heynckes-Nachfolge - Kovac kommt
Medien: FC Bayern klärt Heynckes-Nachfolge - Kovac kommt
Hunt sorgt mit Hammer-Tor gegen Schalke für Hamburger Hoffnung
Hunt sorgt mit Hammer-Tor gegen Schalke für Hamburger Hoffnung

Satellit mit Pflanzen an Bord geht auf die Reise

Satellit mit Pflanzen an Bord geht auf die Reise

Werder peilt gegen Wolfsburg Angriff auf Rang zwei an

Werder peilt gegen Wolfsburg Angriff auf Rang zwei an

Schicksal von Zirkus-Affe Robby entscheidet sich vor Gericht

Schicksal von Zirkus-Affe Robby entscheidet sich vor Gericht

Fan-Proteste gegen DFB und DFL - Verständnis und Kritik

Fan-Proteste gegen DFB und DFL - Verständnis und Kritik

28. Spieltag

Frankfurts Hradecky nach Patzer: "Tut mir leid"

Frankfurts Hradecky nach Patzer: "Tut mir leid"

Abschluss des 22. Spieltags 

Bremen holt im Abstiegskampf wichtige Punkte gegen Wolfsburg
Bremen holt im Abstiegskampf wichtige Punkte gegen Wolfsburg

1. Bundesliga am Dienstag

3:1 gegen Hertha BSC - Werder Bremen gewinnt Topspiel

Ein Slapstick-Tor leitet den verdienten Heimsieg ein - Werder Bremen ist nun der Bayern-Jäger Nummer eins. Beim 3:1 gegen Hertha BSC hält die fünf Jahre lange Erfolgsserie der Norddeutschen - die Berliner kassieren ihre erste Saisonniederlage.
3:1 gegen Hertha BSC - Werder Bremen gewinnt Topspiel

Proteste

Fans starten angekündigten Stimmungsboykott in Stadien

Bremen (dpa) - Die Fans in den Stadien der Fußball-Bundesliga haben den fünften Spieltag wie angekündigt mit einem Stimmungsboykott begonnen. Die Anhänger von Werder Bremen und Hertha BSC schwiegen am bundesweiten Aktionsspieltag in den ersten Minuten der Partie in Bremen.
Fans starten angekündigten Stimmungsboykott in Stadien

Tropische Temperaturen

Promis zum Ende des Mega-Sommers

Viele haben diesen Super-Sommer genossen, aber es gibt auch nachdenkliche Stimmen.
Promis zum Ende des Mega-Sommers

Äpfel und Birnen

Warmes Frühjahr beschert Obstbauern reiche Ernte

Warmes Frühjahr beschert Obstbauern reiche Ernte

Klare Worte

Vorbild Fischer: Auch Werder-Geschäftsführer attackiert AfD

Die Stimmen für eine aktive Haltung gegen Rassismus mehren sich auch in der Fußball-Bundesliga. Hubertus Hess-Grunewald von Werder Bremen positioniert sich klar gegen die AfD, ein Trainer wünscht sich unter anderem gemeinsame Aktionen der Clubs.
Vorbild Fischer: Auch Werder-Geschäftsführer attackiert AfD

Küchenlexikon

Was ist Reduzieren?

Es steht in vielen Rezepten für Soßen: Die Flüssigkeit soll reduziert werden - oft nach Zugabe von Alkohol. Was genau bedeutet das und wie geht man beim Reduzieren vor?
Was ist Reduzieren?

Ex-Profi

Mertesacker kritisiert Umgang mit Trainern

Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige deutsche Nationalspieler Per Mertesacker hat sich kritisch über die Wahrnehmung der Trainer in der Öffentlichkeit geäußert.
Mertesacker kritisiert Umgang mit Trainern

Nach 1:1 gegen Nürnberg

Trainer Kohfeldt verteidigt Werder

Trainer Kohfeldt verteidigt Werder

Bundesliga am Sonntag

Zweites Heimspiel, zweite Enttäuschung: Werder nur 1:1

Gegen Hannover 96 und den 1. FC Nürnberg hatte Werder Bremen eigentlich zwei Heimsiege eingeplant. Schließlich heißt das Saisonziel Europapokal. Doch auch gegen den Aufsteiger reichte es nur zu einem 1:1 - durch ein spätes Gegentor in der Nachspielzeit.
Zweites Heimspiel, zweite Enttäuschung: Werder nur 1:1

Bundesliga

Werder Bremen gegen Nürnberg mit Torhüter Pavlenka

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremens kann am Sonntag (15.30 Uhr) im Spiel gegen den 1. FC Nürnberg auf Torhüter Jiri Pavlenka bauen.
Werder Bremen gegen Nürnberg mit Torhüter Pavlenka

Neuer Vertrag

Nach Kohfeldt verlängert auch Baumann bei Werder

Längst gilt Frank Baumann als Baumeister des Aufschwungs bei Werder Bremen. Das war nicht immer so. Noch vor elf Monaten stand der Sportchef in der Kritik, dann lag er mit einer Entscheidung genau richtig. Auch deshalb wurde sein Vertrag jetzt bis 2021 verlängert.
Nach Kohfeldt verlängert auch Baumann bei Werder