EU fürchtet neue Konflikte

Triumph für Orban - Wählerauftrag: „Ungarn verteidigen“

Orban deutet seinen Sieg, der klarer als erwartet ausfiel, als Vollmacht, um gegen die EU und ihre Vorschriften zu kämpfen. Neue Konflikte mit …
Triumph für Orban - Wählerauftrag: „Ungarn verteidigen“

Prozess in Budapest

Neue entsetzliche Details: 71 Tote im Kühllaster waren stundenlangen …

In einem abgestellten Kühllaster fand man im Jahr 2015 die Leichen von 71 Flüchtlingen. Seit fünf Monaten wird den Tätern der Prozess gemacht - nun …
Neue entsetzliche Details: 71 Tote im Kühllaster waren stundenlangen Qualen ausgesetzt

In einer Rede

Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“

In einer Rede hat der ungarische Präsident Viktor Orban Ost-und Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone erklärt“. Diese Ländern seien die einzigen die Widerstand leisten würden, so Orban.
Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“

Nach Aufnahme von Flüchtlingskindern

Orban lobt gewaltsamen Protest gegen Flüchtlinge in Ungarn

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat eine teilweise gewaltsame Protestaktion gegen Flüchtlinge in einem ungarischen Dorf gelobt. Dabei waren Autoreifen zerstochen worden.
Orban lobt gewaltsamen Protest gegen Flüchtlinge in Ungarn

Schwimmen

Wellbrock erreicht WM-Finale: „Riesig“ - Ledecky Rekordweltmeisterin

Darauf hat das deutsche Team in Budapest lange gewartet. Endlich erreicht ein Beckenschwimmer das Finale. Florian Wellbrock will über 800 Meter Freistil im Endlauf „noch ein bisschen schneller“ schwimmen. Die Vorgabe des Chefbundestrainers hat er schon erfüllt.
Wellbrock erreicht WM-Finale: „Riesig“ - Ledecky Rekordweltmeisterin

Schwimm-WM in Budapest

Zwölftes Gold: US-Star kürt sich mit 20 Jahren zur erfolgreichsten WM-Schwimmerin

Bei der Schwimm-WM fallen nicht nur Weltrekorde - mit dem zwölften Gold ihrer Laufbahn avanciert die 20-jährige Katie Ledecky zur erfolgreichsten Schwimmerin der WM-Geschichte.
Zwölftes Gold: US-Star kürt sich mit 20 Jahren zur erfolgreichsten WM-Schwimmerin

Das ewige Gerangel

Orban und die EU: Darum geht es in dem Dauerstreit

Budapest - Seit Viktor Orban in Ungarn an der Macht ist, legt er sich immer wieder mit Brüssel an. Der Nationalkonservative wünscht sich ein anderes Europa. Da schiebt mancher EU-Partner Frust.
Orban und die EU: Darum geht es in dem Dauerstreit

Die Regierung unternimmt nichts dagegen

145 Kältetote in diesem Winter in Ungarn

Budapest - Infolge des kalten Winters sind in Ungarn seit Mitte Oktober 145 Menschen erfroren. Die Regierung unternimmt derzeit nichts, um den Armen im Land zu helfen.
145 Kältetote in diesem Winter in Ungarn