Heidelberger Uniklinik

Bluttest erkennt Brustkrebs: Warum es plötzlich Kritik hagelt

Bluttest erkennt Brustkrebs: Warum es plötzlich Kritik hagelt
Schock-Diagnose Brustkrebs: Was sie für SPD-Politikerin Schwesig bedeutet
Schock-Diagnose Brustkrebs: Was sie für SPD-Politikerin Schwesig bedeutet
Vegane Ernährung bei Brustkrebs statt Chemotherapie: Diese Entscheidung einer Britin endete tragisch
Vegane Ernährung bei Brustkrebs statt Chemotherapie: Diese Entscheidung einer Britin endete tragisch

Brustkrebs-Früherkennung im Überblick

Brustkrebs-Früherkennung im Überblick

Hormontherapien erhöhen das Brustkrebsrisiko

Hormontherapien erhöhen das Brustkrebsrisiko

Brustkrebs: Kassen zahlen künftig für Biomarker-Test

Brustkrebs: Kassen zahlen künftig für Biomarker-Test

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Krebsauslöser: Deutsches Krebs-Zentrum warnt vor diesen beiden Lebensmitteln

Unterschätzt

Zehn Zigaretten oder Flasche Wein: Diesen Einfluss hat Alkohol auf das Krebsrisiko

Zehn Zigaretten oder Flasche Wein: Diesen Einfluss hat Alkohol auf das Krebsrisiko

Kämpferin

Kuscheln mit ihrem Sohn rettete dieser Britin das Leben
Kuscheln mit ihrem Sohn rettete dieser Britin das Leben

Gen-Untersuchung

Biomarker-Test bei Brustkrebs wird Kassenleistung

Gesetzlich versicherte Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium können künftig sogenannte Biomarker-Tests in Anspruch nehmen - die Kassen zahlen. Die Tests lassen Rückschlüsse darüber zu, wie der Krebs weiter therapiert werden muss.
Biomarker-Test bei Brustkrebs wird Kassenleistung

Chemotherapie ja oder nein?

Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium

Chemotherapie ja oder nein - bei Brustkrebs im Frühstadium ist diese Frage oft schwer zu beantworten. In vielen Fällen kann ein Biomarker-Test helfen. Davon dürften bald mehr Frauen profitieren.
Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium

Angeblicher Brustkrebstest

Bluttest-PR-Aktion: Uniklinik Heidelberg überging Warnungen

Der Chef der Heidelberger Frauenklinik wollte einen Bluttest auf Brustkrebs präsentieren. Mahnungen schlug der Vorstand der Uniklinik in den Wind. Der Fall beschäftigt nun Politik und Staatsanwaltschaft.
Bluttest-PR-Aktion: Uniklinik Heidelberg überging Warnungen

Heidelberg

Umstrittene Brustkrebstest-PR: Uniklinik entschuldigt sich

Umstrittene Brustkrebstest-PR: Uniklinik entschuldigt sich

Viele ungeklärte Fragen

Neuer Brustkrebs-Bluttest vorgestellt

Eine frühe Diagnose von Brustkrebs verbessert die Heilungschancen. Jetzt preisen Forscher ein neues Verfahren zur Früherkennung an. Wie gut ist es? Experten sind zurückhaltend.
Neuer Brustkrebs-Bluttest vorgestellt

Statistisches Bundesamt

Rückgang bei im Krankenhaus behandelten Brustkrebs-Fällen

Wiesbaden (dpa) - Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 129.692 Frauen wegen Brustkrebs im Krankenhaus behandelt. Im Vergleich zum Jahr 2007 sei die Zahl der Behandlungen damit um 11,9 Prozent zurückgegangen, teilte das Statistische Bundesamt mit.
Rückgang bei im Krankenhaus behandelten Brustkrebs-Fällen

Krebsprävention

Diese Essensgewohnheit senkt Ihr Krebs-Risiko erheblich

Mehrere Faktoren sind verantwortlich für die Entstehung von Krebs - eine immer wichtigere Rolle spielt dabei die Ernährung. Die aktuellen Empfehlungen zur Krebs-Vorsorge.
Diese Essensgewohnheit senkt Ihr Krebs-Risiko erheblich

30 Minuten am Tag

Bewegung senkt Risiko für Brustkrebs

Bewegung senkt Risiko für Brustkrebs

Behandlung begonnen

Frau des syrischen Präsidenten Assad an Brustkrebs erkrankt

Asma al-Assad, die Frau des syrischen Machthabers, ist an Brustkrebs erkrankt. Die Behandlung hat schon begonnen.
Frau des syrischen Präsidenten Assad an Brustkrebs erkrankt

Krebsfrüherkennung

Reicht Mammografie-Screening aus?

Zur Früherkennung von Brustkrebs unterziehen sich viele Frauen zwischen 50 und 69 Jahren einem Mammographie-Screening. Doch ist auf diese Methode wirklich Verlass?
Reicht Mammografie-Screening aus?

"Ich sollte längst tot sein"

Fünffache Mutter ist todkrank - dann ist der Krebs plötzlich weg

Als Karen Land mit Brustkrebs diagnostiziert wird, erklären ihr die Ärzte, dass sie nur noch wenige Monate zu leben hat. Doch sie erleben ihr blaues Wunder.
Fünffache Mutter ist todkrank - dann ist der Krebs plötzlich weg