Grindel spricht Klartext

Fall Özil: DFB-Chef räumt Fehler ein - und will eine Sache abschaffen

Fall Özil: DFB-Chef räumt Fehler ein - und will eine Sache abschaffen
Nach Ultimatum: Anwältin von Sami A. fordert Zwangsgeld ein
Nach Ultimatum: Anwältin von Sami A. fordert Zwangsgeld ein
Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß
Iraks Regierung sieht in Übergabe von Ali B. Rechtsverstoß

Zeichen stehen in Hessen auf Schwarz-Grün

Zeichen stehen in Hessen auf Schwarz-Grün

VW baut E-Autos nun auch in Hannover und Emden

VW baut E-Autos nun auch in Hannover und Emden

Geschmack lässt sich nicht urheberrechtlich schützen

Geschmack lässt sich nicht urheberrechtlich schützen

EuGH zum Käse-Streit: Geschmack lässt sich nicht schützen

EuGH zum Käse-Streit: Geschmack lässt sich nicht schützen

Massive Einschränkungen

Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

Lufthansa streicht 800 Flüge wegen Verdi-Warnstreiks

YouGov-Umfrage

Jeder zweite Deutsche hält vorzeitigen Abgang Merkels für angesagt
Jeder zweite Deutsche hält vorzeitigen Abgang Merkels für angesagt

Beerenauslese

Trockener Herbst sorgt für süße Weine

Mit 321 Grad Oechsle erreicht ein Weinmost von der Mosel den höchsten Zuckergehalt. Manche Winzer warten noch, bis sie ihre letzten Trauben lesen. Unterdessen werden bereits die ersten Flaschen des 2018er Jahrgangs abgefüllt.
Trockener Herbst sorgt für süße Weine

150 Anleihen

Grüne Investments: Deutsche Börse eröffnet neues Segment

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Börse kommt Anlegern weiter entgegen, die in umweltbezogene Projekte investieren wollen. Der Konzern hat ein neues Handelssegment für "grüne Anleihen" gegründet, wie er in Frankfurt mitteilte.
Grüne Investments: Deutsche Börse eröffnet neues Segment

Nach Ablehnung Glasers

AfD nominiert neue Kandidatin für Bundestagsvize-Kandidatin

Berlin (dpa) - Die AfD-Fraktion unternimmt einen neuen Anlauf zur Besetzung des Postens eines Bundestagsvizepräsidenten. Sie nominierte dafür nach Angaben eines Sprechers mit großer Mehrheit die Abgeordnete Mariana Harder-Kühnel.
AfD nominiert neue Kandidatin für Bundestagsvize-Kandidatin

Pilatus Bank

Geldwäsche-Vorwürfe: EZB entzieht maltesischer Bank Lizenz

Geldwäsche-Vorwürfe: EZB entzieht maltesischer Bank Lizenz

Deutsche Bank unter Druck

Stresstest: Europas Banken für Krisen besser gewappnet

Nach der Finanzkrise mussten Kreditinstitute ihre Kapitalpuffer deutlich verstärken. Das hat sich ausgezahlt, wie der jüngste Krisentest zeigt. Aber nicht jeder Vorstand kann sich entspannt zurücklehnen.
Stresstest: Europas Banken für Krisen besser gewappnet

Sondierungsgespräche

Nach Hessen-Wahl vereinbaren Parteien zweite Gesprächsrunde

Hessens Politiker beim Speed-Dating: In verschiedenen Konstellationen loten CDU, Grüne, SPD und FDP mögliche Regierungsbündnisse aus. Und stellen weiteren Redebedarf fest.
Nach Hessen-Wahl vereinbaren Parteien zweite Gesprächsrunde

Studie

Ohne Solaranlagen-Förderung mehr Selbstversorger

In den nächsten Jahren wird für viele Solaranlagen die staatliche Förderung auslaufen. Was bedeutet das für Solaranlagenbesitzer und Stromverbraucher?
Ohne Solaranlagen-Förderung mehr Selbstversorger

DFB-Integrationsbeauftragter

Cacau: Nationalspieler sollen Nationalhymne singen

Cacau: Nationalspieler sollen Nationalhymne singen

"Grau ist das neue Pink"

Ausstellung zum Altern im Frankfurter Weltkulturen Museum

Jede Generation wird anders alt. Auch international gibt es unterschiedliche Ansichten zum Thema Älterwerden. Das Frankfurter Weltkulturen Museum hat einige davon zusammengetragen.
Ausstellung zum Altern im Frankfurter Weltkulturen Museum

Natur braucht Regen

Wasserstand in Flüssen stellt Wirtschaft vor Probleme

Es ist so trocken in Deutschland wie selten, die Natur braucht dringend Regen. Auch die Wirtschaft würde sich freuen über Niederschlag, dann würden die Pegel steigen - und es könnten wieder besser Güter transportiert werden.
Wasserstand in Flüssen stellt Wirtschaft vor Probleme

Börse in Frankfurt

Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag kraftlos gezeigt. Beeinträchtigt durch die nächste Gewinnwarnung - in diesem Fall von Daimler - ging es für den deutschen Leitindex am Ende um 0,31 Prozent auf 11 553,83 Punkte bergab.
Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser