So lief der Börsentag am Mittwoch

Rekordjagd an US-Börsen sorgt für Schwung am deutschen Aktienmarkt

Rekordjagd an US-Börsen sorgt für Schwung am deutschen Aktienmarkt
Drei Tipps, wie Sie mit Bitcoin absahnen - ohne ihn je zu besitzen
Drei Tipps, wie Sie mit Bitcoin absahnen - ohne ihn je zu besitzen
Dax bleibt unter Marke von 13000 Punkten
Dax bleibt unter Marke von 13000 Punkten

Dax steigt nach schwacher Woche wieder über 12.000 Punkte

Dax steigt nach schwacher Woche wieder über 12.000 Punkte

Zollstreit und schwacher Ifo-Index lösen Dax-Talfahrt aus

Zollstreit und schwacher Ifo-Index lösen Dax-Talfahrt aus

Dax arbeitet sich etwas weiter nach oben

Dax arbeitet sich etwas weiter nach oben

Dax rutscht tief ins Minus

Dax rutscht tief ins Minus

Börse in Frankfurt

Nordkorea-Krise und schwierige Regierungsbildung bremsen Dax

Nordkorea-Krise und schwierige Regierungsbildung bremsen Dax

Börse in Frankfurt

Nordkoreas Atomtest beeindruckt Dax-Anleger kaum
Nordkoreas Atomtest beeindruckt Dax-Anleger kaum

Börse in Frankfurt

Dax trotz Verlusten mit guter Wochenbilanz

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag mit Verlusten geschlossen. Der nun auch offizielle Verzicht von US-Präsident Donald Trump auf eine schnelle Anhebung der Autozölle war dem Dax zu Wochenschluss keine Stütze mehr.
Dax trotz Verlusten mit guter Wochenbilanz

Börse in Frankfurt

Dax legt deutlich zu

Frankfurt/Main (dpa) - Die zuletzt milderen Töne bei den globalen Handelsstreitigkeiten haben die Dax-Anleger am Donnerstag bei Laune gehalten.
Dax legt deutlich zu

Börse in Frankfurt

Dax beflügelt von Hoffnung im Autosektor

Frankfurt/Main (dpa) - Neue Hoffnung bei den globalen Handelsstreitigkeiten hat den Dax am Mittwoch noch deutlich ins Plus gehievt.
Dax beflügelt von Hoffnung im Autosektor

Börse in Frankfurt

Dax erholt sich nach Entschärfung der Zollrhetorik

Dax erholt sich nach Entschärfung der Zollrhetorik

Aktie unter Ausgabepreis

Uber-Aktie fällt auch am zweiten Börsentag

Jahrelang haben Investoren auf den Börsengang von Uber gewartet - doch die Aktie macht ihnen bisher wenig Freude. Nach zwei Tagen an der Börse notiert sie rund 17 Prozent unter dem Ausgabepreis.
Uber-Aktie fällt auch am zweiten Börsentag

Börse in Frankfurt

Dax im Sog der Zollstreit-Spirale

Frankfurt/Main (dpa) - Der sich hochschaukelnde Zollstreit zwischen den USA und China hat den Anlegern am deutschen Aktienmarkt den Wochenstart verhagelt. Für den Dax, der bereits vergangene Woche knapp 3 Prozent eingebüßt hatte, ging es am Montag um 1,52 Prozent auf 11.876,65 Punkte abwärts.
Dax im Sog der Zollstreit-Spirale

US-Fahrdienstvermittler

Ubers Börsen-Debüt floppt: Kursverlust zum Handelsstart

So hatte sich Uber das nicht vorgestellt: Bei der großen Premiere an der New Yorker Börse zeigen Anleger dem Taxi-Schreck die kalte Schulter. Das Timing des Mega-Börsengangs war aber auch unglücklich. Trotzdem hat der US-Fahrdienstvermittler Milliarden erlöst.
Ubers Börsen-Debüt floppt: Kursverlust zum Handelsstart

Börse in Frankfurt

Dax im Plus - "Resthoffnung" auf Einigung im Handelsstreit

Dax im Plus - "Resthoffnung" auf Einigung im Handelsstreit

Börse in Frankfurt

Handelsstreit setzt dem Dax erneut zu

Frankfurt/Main (dpa) - Der raue Wind zwischen den USA und China hat die Anleger am Donnerstag wieder in die Flucht getrieben. Die Sorge vor einem eskalierenden Handelskonflikt zog den Dax immer weiter nach unten, am Ende ging der deutsche Leitindex 1,69 Prozent tiefer bei 11.973,92 Punkten aus dem Handel.
Handelsstreit setzt dem Dax erneut zu

Börse in Frankfurt

Dax-Anleger werden wieder etwas zuversichtlicher

Frankfurt/Main (dpa) - Nach zwei schwachen Börsentagen hat sich der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte wieder von seiner freundlichen Seite gezeigt. Der Dax legte um 0,72 Prozent auf 12.179,93 Punkte zu.
Dax-Anleger werden wieder etwas zuversichtlicher

Gewinnplus zum Jahresstart

Börse-Chef Weimer: Erfolgsjahr 2018 nicht leicht zu toppen

Befreit von der Last des Jahres 2017 will die Deutsche Börse nach vorne schauen. Doch die Wachstumsziele sind nicht einfach zu erreichen. Und nicht alle Aktionäre haben die Insideraffäre abgehakt.
Börse-Chef Weimer: Erfolgsjahr 2018 nicht leicht zu toppen