BAMF widerruft Abschiebehindernis

Jetzt doch - Ex-Leibwächter Bin Ladens soll abgeschoben werden

Jetzt doch - Ex-Leibwächter Bin Ladens soll abgeschoben werden
Blitz verletzt zwei Frauen schwer - sie hatten sich mit den Handy gefilmt
Blitz verletzt zwei Frauen schwer - sie hatten sich mit den Handy gefilmt
Aldi-Schock: Mitarbeiter will Bananen einräumen und erlebt Albtraum - ein Detail ist noch ungeklärt
Aldi-Schock: Mitarbeiter will Bananen einräumen und erlebt Albtraum - ein Detail ist noch ungeklärt

Auto steht mitten in Tankstelle: So kam es zu der kuriosen Szene

Auto steht mitten in Tankstelle: So kam es zu der kuriosen Szene

„ICH WILL LEBEN“: Diese Botschaft rührt gerade ganz Deutschland

„ICH WILL LEBEN“: Diese Botschaft rührt gerade ganz Deutschland

An alle, die mit Fernzügen ins Ruhrgebiet reisen: Es gibt eine Vollsperrung

An alle, die mit Fernzügen ins Ruhrgebiet reisen: Es gibt eine Vollsperrung

Ungeheuerlich! Frau wird auf Friedhof vergewaltigt - doch Polizei hält es geheim

Ungeheuerlich! Frau wird auf Friedhof vergewaltigt - doch Polizei hält es geheim

Geht's noch?

Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm

Langfinger klaut Weihnachtsmann in Bochum das Kostüm

Terrorsperren schön verpackt

Mit Pflanzkübel und Geschenkpapier: So sollen Weihnachtsmärkte sicher werden
Mit Pflanzkübel und Geschenkpapier: So sollen Weihnachtsmärkte sicher werden

Bochumer Schule geräumt

44 Verletzte bei Pfefferspray-Attacke

In einer Bochumer Schule wurde Pfefferspray versprüht. Insgesamt sind dabei 44 Schüler und Lehrer verletzt worden. Die Schule wurde anschließend geräumt.
44 Verletzte bei Pfefferspray-Attacke

Grausige Details bekannt

Doppelmord von Herne: Tötungs-Gedanken per WhatsApp verschickt

Der mutmaßliche Doppelmörder Marcel H. aus Herne in Nordrhein-Westfalen hat offenbar schon vier Tage vor der Tötung eines neunjährigen Nachbarjungen und eines ehemaligen Schulfreundes konkrete Mordpläne entwickelt.
Doppelmord von Herne: Tötungs-Gedanken per WhatsApp verschickt

Unaussprechliche Taten

Vater schüttelte Baby zu Tode - Urteil steht fest

Ein 30- Jahre junger Vater schlug sein Kind mit den Fäusten, quetschte es zwischen den Beinen und schüttelte es brutal. Nun hat der Callcenter-Mitarbeiter seine Strafe erhalten. 
Vater schüttelte Baby zu Tode - Urteil steht fest

Bei Computerspiel „gestört“

Säugling zu Tode geprügelt - Eltern vor Gericht

Säugling zu Tode geprügelt - Eltern vor Gericht

Nach Festnahme in Bochum

Plante der Uni-Vergewaltiger noch weitere Taten?

Bochum/Freiburg - Der wegen zweifacher Vergewaltigung in Bochum festgenommene Iraker hatte womöglich weitere Taten geplant. Die Polizei warnt derweil vor der Vorverurteilung aller Flüchtlinge.
Plante der Uni-Vergewaltiger noch weitere Taten?

31-Jähriger in Haft

Vergewaltigungen in Bochum: Tatverdächtiger festgenommen

Bochum - Im Falle zweier Vergewaltigungen im Bochumer Uni-Viertel hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen. Er war zuvor anhand eines Phantombildes gesucht worden.
Vergewaltigungen in Bochum: Tatverdächtiger festgenommen

Bundesliga-Überraschung

Osawe schießt 1. FC Kaiserslautern zum 3:0-Sieg gegen Bochum

Kaiserslautern - Was für eine Geschichte: Der zuletzt suspendierte FCK-Angreifer Osawe schießt seinen Club mit einem Dreierpack zum Sieg gegen Bochum. Lautern verlässt dadurch den Relegationsrang, Bochum rutscht ins untere Mittelfeld der 2. Liga ab.
Osawe schießt 1. FC Kaiserslautern zum 3:0-Sieg gegen Bochum

Drama in Bochum

Klinikbrand: Zwei Tote und sieben Menschen in Lebensgefahr

Klinikbrand: Zwei Tote und sieben Menschen in Lebensgefahr
Welt

Station in Flammen

Tödliches Feuer in Krankenhaus in Bochum

Bochum - Bei einem Großbrand in einem Krankenhaus in Bochum sind in der Nacht zum Freitag zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, brannte es in einem Zimmer in der sechsten Etage des Universitätsklinikums.
Tödliches Feuer in Krankenhaus in Bochum

Auto explodiert

Nach VW-Unfall: Verkaufsstopp von Erdgas an Aral-Tankstellen

Bochum - Bei Volkswagen läuft bereits eine Rückrufaktion von Erdgasautos. Nun soll an Aral-Tankstellen vorerst kein Erdgas mehr verkauft werden. Grund ist die Explosion eines VW-Autos an einer Erdgas-Zapfsäule.
Nach VW-Unfall: Verkaufsstopp von Erdgas an Aral-Tankstellen

„Oldschool Society“

Rechtsextreme Terror-Verdächtige ab April vor Gericht

München - Das Münchner Oberlandesgericht hat die Anklage gegen vier Mitglieder der rechtsextremen mutmaßlichen Terrorgruppe „Oldschool Society“ zugelassen.
Rechtsextreme Terror-Verdächtige ab April vor Gericht