Diese Stars verpassen die WM 2018
Fußball

Robben, Aubameyang, Bale & Co.

Diese Stars verpassen die WM 2018

David Alaba, Arjen Robben, Arturo Vidal, Pierre-Emerick Aubameyang - das sind nur einige Stars, welche die WM 2018 in Russland* verpassen werden. …
Diese Stars verpassen die WM 2018

Auch sein Trainervotum überrascht

Weltfußballer-Wahl: Robben vergibt keine Stimmen an Bayern-Kollegen

Cristiano Ronaldo stimmt nicht für Lionel Messi, Messi nicht für Ronaldo. Über das Erwartbare hinaus bietet die Stimmverteilung bei der …
Weltfußballer-Wahl: Robben vergibt keine Stimmen an Bayern-Kollegen

Schwere der Verletzungen soll ermittelt werden

Zurück in München: Weitere Untersuchungen bei Robben und Thiago

Die verletzten Arjen Robben und Thiago haben erwartungsgemäß nicht die Busreise des FC Bayern in Richtung Mönchengladbach angetreten.
Zurück in München: Weitere Untersuchungen bei Robben und Thiago

Nicht in Russland dabei

Alaba, Robben und Co.: All-Star-Team ohne WM-Ticket

Die WM in Russland wird zum Stelldichein der Weltstars: Kroos, Ronaldo, Messi. Doch viele herausragende Fußballer haben mit ihren Nationalteams die Tickets für das Turnier verpasst - und wären zusammen eine spektakuläre Truppe.
Alaba, Robben und Co.: All-Star-Team ohne WM-Ticket

Nach Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat Superstar Arjen Robben auf eine Stufe mit den ganz Großen im niederländischen Fußball gestellt.
Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

"Das ist extra bitter"

Letzte Robben-Runde in Oranje - jetzt voller Fokus auf den FC Bayern

Arjen Robben macht bei Oranje nach der kläglich verpassten WM-Qualifikation Schluss. Er will sich nun voll auf den FC Bayern konzentrieren.
Letzte Robben-Runde in Oranje - jetzt voller Fokus auf den FC Bayern

Transfergerücht aus Frankreich

Dieser Belgier ist dem FC Bayern offenbar 50 Millionen Euro wert

Die Bemühungen um Alexis Sanchez stocken. Stattdessen richtet der FC Bayern sein Interesse auf Yannick Carrasco - und ist laut eines Transfergerüchts aus Frankreich bereit, eine Rekordsumme für den Belgier zu bezahlen.
Dieser Belgier ist dem FC Bayern offenbar 50 Millionen Euro wert

Vertrag bis 2018

Robben lässt Zukunft in München offen: „Das Ende rückt näher“

Seit 2009 kickt Arjen beim FC Bayern. Im kommenden Sommer endet sein Vertrag an der Isar. Was darüber hinaus passieren wird, dazu bleibt er nun sehr vage.
Robben lässt Zukunft in München offen: „Das Ende rückt näher“