Ähnliche Vorgehensweise

Anschlag in Berlin: Erinnerungen an Nizza

Anschlag in Berlin: Erinnerungen an Nizza
Nach Nizza-Attentat: Verfahren gegen drei Verdächtige
Nach Nizza-Attentat: Verfahren gegen drei Verdächtige
Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften Mal verlängert
Ausnahmezustand wird in Frankreich zum fünften Mal verlängert

Elf Terrorverdächtige von Nizza festgenommen

Elf Terrorverdächtige von Nizza festgenommen

Ein weiteres Todesopfer nach Anschlag von Nizza

Ein weiteres Todesopfer nach Anschlag von Nizza

Nizza-Anschlag: Weiterer Verdächtiger in Haft

Nizza-Anschlag: Weiterer Verdächtiger in Haft

Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag von Nizza

Zwei weitere Festnahmen nach Anschlag von Nizza

Tat seit Monaten geplant

Ermittler: Nizza-Attentäter hatte mindestens fünf Komplizen

Ermittler: Nizza-Attentäter hatte mindestens fünf Komplizen

Alle Entwicklungen nach dem Anschlag

Nizza-News-Blog: Frankreich verlängert Ausnahmezustand
Nizza-News-Blog: Frankreich verlängert Ausnahmezustand

Mit einem LKW gemordet

Nizza-Anschlag: Das wissen wir über den Amokfahrer

Nizza - 84 Menschen sind gestorben, weil Mohamed Lahouaiej-Bouhlel sie mit einem LKW überfahren hat. Während Frankreich trauert, arbeiten die Ermittler fieberhaft daran, die Tat aufzuklären. An erster Stelle steht die Frage: Wer ist der Attentäter?
Nizza-Anschlag: Das wissen wir über den Amokfahrer

Waffenforderung per SMS

Nizza-Anschlag: Polizei sucht nach möglichen Hintermännern

Paris/Nizza - War der Attentäter von Nizza ein Einzeltäter? Das versuchen die französischen Ermittler herauszufinden. Vieles deutet auf einen islamistischen Hintergrund der Tat hin.
Nizza-Anschlag: Polizei sucht nach möglichen Hintermännern

Anschlag mit 84 Toten

IS-Kreise: Nizza-Attentäter ein "Soldat" der Terrormiliz

Nizza - Der Attentäter von Nizza soll ein „Soldat“ des Islamischen Staats gewesen sein. Das verbreitet zumindest eine der Terrormiliz nahestehende Nachrichtenagentur. Womöglich habe sich der zuvor unauffällige Mann sehr schnell radikalisiert, glaubt man in Paris.
IS-Kreise: Nizza-Attentäter ein "Soldat" der Terrormiliz

Nach Anschlag in Nizza

Ungewissheit über Opfer aus Berlin

Ungewissheit über Opfer aus Berlin

Nach Anschlag von Nizza

Minister Maas: Deutschland bleibt mögliches Anschlagsziel

Berlin - Nach dem Anschlag von Nizza sieht Bundesjustizminister Heiko Maas weiterhin auch die Bundesrepublik im Fokus des internationalen Terrorismus. 
Minister Maas: Deutschland bleibt mögliches Anschlagsziel

Alle Infos im News-Blog

Nizza-Anschlag: Täter "ohne Zweifel mit radikalem Islamismus verbunden"

Nizza - In Nizza hat sich ein mutmaßlicher Terror-Anschlag ereignet: Ein Lkw raste am Nationalfeiertag in eine Menschenmenge und tötete dabei über 80 Menschen - darunter auch deutsche Opfer. Alle Infos im News-Ticker.
Nizza-Anschlag: Täter "ohne Zweifel mit radikalem Islamismus verbunden"

Das Wohnung des Amokfahrers

Anschlag in Nizza: Das wissen wir über den Täter Mohamed L. und sein Motiv

Nizza - Nach dem Anschlag von Nizza mit mindestens 84 Toten ist bekannt, wer der Attentäter war. Doch warum entschloss er sich zu seiner Todes-Fahrt - und hatte er Komplizen?
Anschlag in Nizza: Das wissen wir über den Täter Mohamed L. und sein Motiv
Politik

Frankreich unter Schock

Anschlag mit vielen Toten in Nizza: Bilder des Grauens

Anschlag mit vielen Toten in Nizza: Bilder des Grauens

Am französischen Nationalfeiertag

Terroranschlag in Nizza: Was wir wissen - und was nicht

Nizza - Schon wieder erschüttert es Frankreich: Mindestens 84 Menschen sind in Nizza ums Leben gekommen, als ein Mann am französischen Nationalfeiertag mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge raste. Noch sind viele Fragen offen. Die Fakten.
Terroranschlag in Nizza: Was wir wissen - und was nicht

Befürchtung bestätigt sich

Berliner Schüler und Lehrerin unter Opfern von Nizza

Berlin - Ein Attentäter fährt in Nizza mit einem Lkw in eine fröhlich feiernde Menge. 84 Menschen sterben. Nun bestätigt das Bezirksamt von Berlin-Charlottenburg den Tod von zwei Schülern und einer Lehrerin aus Berlin.
Berliner Schüler und Lehrerin unter Opfern von Nizza

Reaktionen auf den Terror in Nizza

Merkel verurteilt "massenmörderischen Anschlag" in Nizza

Nizza - Bei einem Anschlag auf eine Menschenmenge am französischen Nationalfeiertag sind in Nizza mindestens 84 Menschen getötet worden. Politiker aller Länder sind entsetzt. Auch Prominente trauern um die Opfer.
Merkel verurteilt "massenmörderischen Anschlag" in Nizza