Koreaner bei Gesellschaft für Menschenrechte in Frankfurt 

Versklavt: In Korea werden Soldaten gefoltert

Versklavt: In Korea werden Soldaten gefoltert
Amnesty: Waffengewalt in den USA ist Menschenrechtskrise
Amnesty: Waffengewalt in den USA ist Menschenrechtskrise
Amnesty prangert Folgen des EU-Türkei-Abkommens an
Amnesty prangert Folgen des EU-Türkei-Abkommens an

Syrien weist Bericht über Massenhinrichtungen als falsch zurück

Syrien weist Bericht über Massenhinrichtungen als falsch zurück

WM-Baustellen in Katar: Arbeitsrechtsreform nicht ausreichend

WM-Baustellen in Katar: Arbeitsrechtsreform nicht ausreichend

Zehn Länder nehmen 56 Prozent der Flüchtlinge auf - und Deutschland?

Zehn Länder nehmen 56 Prozent der Flüchtlinge auf - und Deutschland?

Amnesty: Fifa versagt im Kampf gegen Ausbeutung bei WM in Katar

Amnesty: Fifa versagt im Kampf gegen Ausbeutung bei WM in Katar

Forderung vor Flüchtlingsgipfel

Amnesty: Türkei muss Abschiebungen einstellen

Amnesty: Türkei muss Abschiebungen einstellen

Jahresbericht der Menschenrechtsorganisation

Flüchtlinge: Amnesty International kritisiert Bundesregierung massiv
Flüchtlinge: Amnesty International kritisiert Bundesregierung massiv

Grenzen wegen Flüchtlingsandrang dicht

Amnesty warnt vor "lebensgefährlichem Chaos" in Ungarn

München - Wegen des Flüchtlingsandrangs wird an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich wieder kontrolliert. Schleuser wurden verhaftet. Derweil warnt die Amnesty International vor fatalen Folgen.
Amnesty warnt vor "lebensgefährlichem Chaos" in Ungarn

Nach Tragödien auf dem Mittelmeer 

EU-Beschluss zur Flüchtlingshilfe enttäuscht Kritiker

Brüssel - Vier Tage nach der Flüchtlingstragödie im Mittelmeer handelt die EU. Sie gibt mehr Geld und stellt mehr Schiffe für die Seenotrettung. Doch wichtige Probleme bleiben ungelöst.
EU-Beschluss zur Flüchtlingshilfe enttäuscht Kritiker

Nutzerrechte verletzt

Wikipedia verklagt US-Regierung wegen NSA

Washington - Wikimedia, Human Rights Watch und Amnesty International verklagen die USA wegen der NSA-Affäre. Denn: Der Geheimdienst verfolge, was Wikipedia-Nutzer lesen und verfassen.
Wikipedia verklagt US-Regierung wegen NSA

Umgang mit Flüchtlingen

Amnesty kritisiert Griechenlands Grenzpolizei

Amnesty kritisiert Griechenlands Grenzpolizei