1. extratipp.com
  2. #Stars

Falsche Zahnärztin zieht ahnunglosem Mann 13 Zähne 

Erstellt: Aktualisiert:

Falsche Zahnärztin zieht ahnunglosem Mann 13 Zähne
Falsche Zahnärztin zieht ahnunglosem Mann 13 Zähne © imago stock&people

Die ehemalige Zahnarzthelferin Laurel Eich wurde in der vergangenen Woche in den USA festgenommen - sie hat als falsche Zahnärztin ihr Unwesen getrieben.

Washoe Country/ USA – Vielen Menschen graut es vor dem Gang zum Zahnarzt - diese Frau wird die Angst vor dem regelmäßigen Besuch wohl kaum mindern. Wie US-Medien berichten, hat Laurel Eich einem Patienten gleich 13 Zähne gezogen. Nun sitzt die 42-jährige US-Amerikanerin im Gefängnis. Auf Facebook erklärte das Washoe County Sheriff’s Office, dass der Frau gleich „mehrere Verbrechen“ zur Last gelegt wurden. Doch von vorne. 

Eich arbeitete eigentlich als Zahnarzt-Helferin in der Kleinstadt Sun Valley im US-Bundesstaat Nevada. Nachdem Streifenpolizisten am 3. Mai 2021 nach einem Alarm zu einer Zahnarztpraxis in Sun Valley gerufen wurden, in der sich jemand abends unerlaubt Zutritt in die Praxis verschafft hatte, entdeckten die Beamten vor Ort eine angelehnte und ein zerbrochenes Fenster. Zudem stellte sich schnell heraus, dass auch die Kasse leergeräumt wurde. So fehlten insgesamt 22.861 Dollar (rund 19.400 Euro) in Bargeld und Schecks.

Hochstaplerin führt Horror-OP durch

Im Zuge der Ermittlungen wurde bald Laurel Eich als mutmaßliche Täterin identifiziert. Doch der Einbruch und das gestohlene Geld sind längst nicht die einzigen Vergehen, die sich Eich zu Schulden kommen hat lassen. Nicht nur mehrere Einbrüche, Verstöße gegen Bewährungsauflagen und Ordnungswidrigkeiten gehen auf das Konto von Eich, die Polizisten finden noch weitaus Schlimmeres über sie heraus. So stellte sich heraus, dass Eich als falsche Zahnärztin arbeitete und sogar mehrerer Operationen, die sie mit geklauten Betäubungsmitteln beging, ohne ärztliche Zulassung durchführte. Einem Patienten soll sie bei einer Horror-OP sogar unglaubliche 13 Zähne gezogen haben. Dieser soll während der Prozedur bewusstlos gewesen sein. 

Die ehemalige Zahnarzt-Helferin soll auch noch weitere Eingriffe durchgeführt haben. Deshalb lautet die Anklage auch auf Durchführung mehrerer Operationen ohne ärztliche Zulassung. Laurel Eich sitzt derzeit im Gefängnis von Washoe County in Untersuchungshaft. Das Gericht setzte für sie nun eine Kaution in Höhe von 20.000 Dollar (rund 17.000 Euro) fest.

Auch interessant

Kommentare