1. extratipp.com
  2. Stars

Rio Blue - Yeliz Koc verrät, wie Snow Elanie als Junge geheißen hätte

Erstellt:

Kommentare

Screenshot der Instagram-Story, Yeliz mit Baby auf dem Arm
Bachelor-Star, Yeliz Koc verrät, wie Tochter Snow Elanie als Junge geheißen hätte. © Instagram/Yeliz Koc

Bachelor-Star, Yeliz Koc verrät, wie Tochter Snow Elanie als Junge geheißen hätte.

Hannover – Die Ex-Bachelor-Kandidatin Yeliz Koc (28) bekam im Oktober zusammen mit On-Off-Freund Jimi Blue Ochsenknecht (30) ihr erstes Kind. Ihrer Tochter gaben die beiden Promis den Namen Snow Elanie. Die Fans von Yeliz Koc sind immer neugierig nach weiteren Babynews und haben die Influencerin nun gefragt, wie sie ihr Kind genannt hätten, wäre es ein Junge gewesen.

Während einer Instagram-Fragerunde bekam Yeliz die Frage, ob sie einen Jungen-Namen für das Baby ausgesucht hatte, gestellt. Tatsächlich verriet sie: „Rio Blue“ war der geplante Name im Falle eines Jungen. Der Zweitname kommt von dem Zweitnamen von Papa Jimi gleich. Wieso dies entschieden wurde und andere Details, was der Name bedeutet, gab Yeliz nicht preis.

Zweites Baby für On-Off Paar Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht?

Obwohl der Name „Rio Blue“ beim ersten Kind nicht in Gebrauch kam, könnte er beim zweiten Kind nützlich sein. Denn die 28- Jährige gab zu, dass sie sich vorstellen könnte ein weiteres Kind zu bekommen, sie meinte in ihrer Instagram Story: „Auch wenn die Schwangerschaft die absolute Hölle war, würde ich es noch mal riskieren und beten, dass es bei der zweiten Schwangerschaft nicht ganz so schlimm ist mit der Hyperemesis.“ Bei Hyperemesis handelt sich um eine starke Form der Schwangerschaftsübelkeit, bei welcher man öfter erbrechen muss.

In der gleichen Instagram Story teilt Yeliz auch mit, dass ein zweites Kind wohl nicht in die jetzige Wohnung passen würde, denn der Bachelor-Star sucht nach größeren vier Wänden. Sie erklärt: „Ich möchte auf jeden Fall umziehen, sobald es die Zeit hergibt.“ Yeliz verriet jedoch nichts Genaueres zum Umzug oder Planung zur Familienvergrößerung. Zumindest mit Jimi Blue wird sie derzeit aber wohl keine Kinder mehr bekommen. Die beiden gehen mittlerweile zwar wieder friedlich miteinander um, ein Liebescomeback steht allerdings noch in den Sternen.

Auch interessant

Kommentare