„Würde noch leben“

Olivia Jones macht sich große Vorwürfe wegen Tod von Daniel Küblböck

Fotomontage: Olivia Jones und Daniel Küblböck vor Kreuzfahrtschiff
+
Olivia Jones macht sich große Vorwürfe wegen Tod von Daniel Küblböck (Fotomontage)
  • Stella Rüggeberg
    vonStella Rüggeberg
    schließen

Vor einigen Wochen hat das Gericht den vermissten Sänger Daniel Küblböck offiziell für tot erklärt. Nun macht TV-Star Olivia Jones in der Autobiografie „Ungeschminkt“ ein heftiges Geständnis.

Hamburg - Daniel Küblböck (✝33) war ein deutscher Sänger der durch die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS)* bekannt wurde. Er war bereits in der ersten Staffel zu sehen und belegte den dritten Platz. Mit seiner Single „You Drive Me Crazy“, produziert von Dieter Bohlen*, sang sich der 33-Jährige auf die Spitze der deutschen Charts.

Im September 2018 verschwand der Sänger während einer Kreuzfahrt. Zahlreiche Indizien sagen aus, dass Daniel Küblböck* von Bord gesprungen sei. Vor einigen Wochen hat das zuständige Gericht den jungen Sänger offiziell für tot erklärt (Lesen Sie hier: Diese Castingshow-Teilnehmer sind auf tragische Weise gestorben*).

Olivia Jones spricht offen über den Tod von Daniel Küblböck

Olivia Jones (51) stand Daniel Küblböck sehr nahe. In Olivia Jones‘ Autobiografie „Ungeschminkt“ spricht sie nun offen über den Tod des Sängers und verrät, dass sie sich nach seinem Verschwinden große Vorwürfe gemacht habe. Der TV*-Star schreibt: „Dass Daniel offenbar schon monatelang Hormone genommen und sich auf den Wandel zu einer Frau vorbereitet hatte, hatte er nie mit einem Wort erwähnt. [...] Das traf mich sehr, weil ich mir natürlich Vorwürfe machte und mir die Frage stellte, ob ich etwas hätte merken müssen“.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen.

Olivia Jones hätte Daniel Küblböck bei der Umwandlung geholfen

Als Gesicht der deutschen Travestie-Szene trifft die 51-Jährige oft auf Transsexuelle. Deshalb habe die Dragqueen die Nachricht sehr getroffen. Sie erklärt, sie hätte ihn gerne bei der Umwandlung zur Frau unterstützt: „Warum hat er mir nicht gesagt, wie schlecht es ihm wirklich ging?“ Wenige Wochen vor seinem Verschwinden sind vielen seine längeren Haare aufgefallen, doch andere Veränderungen waren nicht zu erkennen.

Eine hormonelle Umstellung kann Jahre dauern und viele Nebenwirkungen mit sich bringen. Depressionen treten dabei häufig ein. Olivia Jones ist sich sicher, wenn Daniel Küblböck damals jemanden von seinem Plan erzählt und sich professionell begleiten lassen hätte, würde der junge Sänger heute noch leben.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare