1. extratipp.com
  2. Stars

„Wirklich geschockt“: Cathy Hummels macht Urlaub in den Bergen und regt sich über teure Spritpreise auf

Erstellt:

Von: Alica Plate

Kommentare

Cathy Hummels geschockt von den Spritpreisen
Cathy Hummels geschockt von den Spritpreisen © Screenshot/Instagram/cathyhummels

Cathy Hummels reist gemeinsam mit ihrem Sohn für ein verlängertes Wochenende in die Berge. Doch die derzeitigen Spritpreise dämpfen ihre Vorfreude.

München - Gemeinsam mit Söhnchen Ludwig gönnt sich Cathy Hummels eine Auszeit in den Bergen. Doch eine Sache schockiert die TV-Moderatorin extrem: Die derzeitigen Spritpreise. Denn die hübsche 33-Jährige scheint sich damit schon länger nicht mehr befasst zu haben, wie sie auf Instagram enthüllt.

Cathy Hummels motzt über die Spritpreise

Cathy Hummels und ihr Hollandrad sind eigentlich unzertrennlich. Denn mit dem Auto durch die Stadt zu düsen kommt für die Moderatorin nicht infrage. Doch für einen Trip in die Berge muss sich die hübsche Brünette nun notgedrungen mit dem Gefährt zufriedenstellen. Denn mit Sohn Ludwig im Gepäck geht es für den Instagram-Star in die Berge - ein verlängertes Wochenende voller Erholung. Die hohen Spritpreise scheinen ihre Vorfreude jedoch etwas zu trüben. Extratipp.com von IPPEN.MEDIA berichtet.

„So, ich habe jetzt alles eingepackt und jetzt geht es auf in die Berge. Wir machen ein verlängertes Wochenende in die Berge. Bisschen die Seele baumeln lassen und spazieren gehen“, berichtet sie ihren Fans in ihrer Instagram-Story. Dann der Schock: „Ich musste noch kurz tanken und ich muss sagen, ich war schon wirklich lange nicht mehr tanken und das ist echt teuer. Bin wirklich geschockt, ist schon echt krass“, so Cathy. Eine Erkenntnis, die derzeit ganz Deutschland erschüttert, denn der Benzinpreis liegt aktuell durchschnittlich bei 1,70-1,80 Euro pro Liter. Doch was tut man nicht alles für eine wohltuende Auszeit ....

Auch interessant

Kommentare