Ballermann-Star

Willi Herren: Alle Infos über den Schlagersänger und Schauspieler

Willi Herren gehört zu Deutschlands bekanntesten Schlagersängern. Aber nicht nur als Sänger, sondern auch als Entertainer und Schauspieler ist er bekannt. Alle Informationen über den Ballermann-Star gibt es hier.

Köln - Fans der „Lindenstraße“ (ARD) werden Willi Herren (45) vor allem aus seiner Rolle als Oliver Klatt kennen, die er in der Serie von 1992 bis 2007 spielte. Mit dieser Rolle wurde Willi Herren einem größeren Publikum bekannt und erhielt weitere Aufträge als Schauspieler. Seitdem hat er eine große Karriere hingelegt: Mit seinen Schlagersongs begeistert er auf dem Ballermann zahlreiche Fans.

Willi Herren: Sein Karrierestart in der Lindenstraße

Willi Herren wurde am 17. Juni 1975 in Köln geboren und hat fünf Geschwister. Seine Mutter starb mit nur 35 Jahren an Krebs. Seine Karriere startete Willi Herren als Schauspieler im Jahr 1992 und wurde für 15 Jahre fester Bestandteil der Lindenstraße. Dort spielte er den Kriminellen Oliver Klatt, der ständig pleite ist und wegen verschiedener Straftaten öfters ins Gefängnis kommt. Nach seinem Ausstieg aus der Lindenstraße im Jahr 2007 war er 2014 noch einmal als Gastrolle in einer Folge zu sehen. Weitere sechs Jahre später starb die Serienfigur Oliver Klatt im Off und erschien in der Lindenstraße als Geist.

Willi Herren: Teilnahme in Reality-TV-Shows

Willi Herren bei seiner Teilnahme an Promi Big Brother (Sat.1) im Jahr 2017

Neben seiner Tätigkeit in der Lindenstraße, war Willi Herren in den 90er Jahren auch in einigen anderen Filmen zu sehen. Beispielsweise wirkte er in der Komödie „Der bewegte Mann“ und im Spielfilm „Lola und Bilidikid“ mit. Im Jahr 2005 nahm er an der Reality-TV-Show „Das Dschungelcamp“ (RTL) teil und erreichte Platz drei. Seit 2015 ist Willi Herren regelmäßig im Trash-TV zu sehen: So nahm er an der Sendung „Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein“ (RTL) teil und kämpfte um den Wiedereinzug ins Dschungelcamp. Zwei Jahre später war er in der fünften Staffel „Promi Big Brother“ (Sat.1) zu sehen und wurde dritter. Zusammen mit seiner Frau Jasmin Herren kämpfte er 2019 im „Sommerhaus der Stars“ um den Titel „Promipaar des Jahres“ und erreichte den vierten Platz. 2020 nahm er an der Sendung „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ (RTL2) teil und landete auf Platz vier. Im Oktober 2020 wurde bekannt, dass Willi und Jasmin Herren an der Sendung „Temptation Island VIP“ (TVNow) teilnehmen werden.

Willi Herren: Seine Karriere als Schlagerstars und die besten Songs

Willi Herren covert vor allem Schlagersongs. Er hat beispielsweise die Songs „1000 und eine Nacht“ von Klaus Lange und „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens neu interpretiert. Zusammen mit Mallorca-Sänger Ikke Hüftgold nahm Willi Herren eine Version des Lieds „Ich kenne einen Cowboy“ auf. Diese Version war an den Fangesang „So gehn die Gauchos“ angelehnt, den einige Spieler der deutschen Nationalmannschaft auf der Fanmeile in Berlin nach ihrem WM-Sieg sangen. Mit der erweiterten Version dieses Liedes landeten Ikke Hüftgold und Willi Herren auf Platz 99 der Charts. Mit seinen Hits ist Willi Herren auf dem Ballermann ein gefeierter Star.

Willi Herren: Privatleben und Beziehungen

Von 1993 bis 2003 war Willi Herren mit der Italienerin Mirella Fazzi in einer Beziehung. Das Paar hat einen Sohn und eine Tochter. Nach der Trennung gab es laut Mirella Fazzi Streitigkeiten um die Zahlungen des Unterhalts. Mit seiner Managerin Jana Windolph war Willi Herren von 2009 bis 2016 zusammen. Die Beziehung ging allerdings in die Brüche, weil Willi Herrren eine Affäre mit der Mallorca-Sängerin Jasmin Jennewein (41) begann, die er 2018 heiratete. RTL hatte das Familienleben von Willi Herren von 2014 bis 2016 mit der Doku „Die Herrens, Willis wilde Welt“ begleitet.

Weitere interessante Infos rund um andere Stars wie Laura Müller und Michael Wendler oder das Influencer-Paar Lisha und Lou gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare