1. extratipp.com
  2. Stars

Willi Herren: 500.000 Euro Schulden – überraschende Wende im Nachlassverfahren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Siegle

Willi Herren und Ehefrau Jasmin
Willi Herren starb vor wenigen Wochen. Jetzt geht es um sein Erbe. © Sat.1, TVNow; Collage: RUHR24

Überraschende Wende im Nachlassverfahren von Willi Herren. Der Schlagersänger soll einen Schuldenberg hinterlassen haben. Ehefrau Jasmin will sich jetzt darum kümmern.

NRW - Knapp einen Monat nach dem Tod von Schauspieler und Schlagerstar Willi Herren (†45)*, kehrt noch immer keine Ruhe ein. Zwischen der Familie des Kölners und seiner Ehefrau Jasmin (42) brodelt es. Die Fehde erreichte erst kürzlich ihren Höhepunkt, als Tochter Alessia (19) den Grabschmuck der Witwe beschädigte. Jetzt muss sich Jasmin Herren auch noch mit dem Erbe ihres verstorbenen Ehemannes auseinandersetzen, berichtet RUHR24*.

SchauspielerWilli Herren
Geboren17. Juni 1975, Köln
Verstorben20. April 2021, Mülheim, Köln
EhepartnerinJasmin Herren (verh. 2018–2021)
KinderAlessia Herren, Stefano Herren

Willi Herren hinterlässt kein Testament - Frau Jasmin und Kinder Alessia und Stefano sind gesetzliche Erben

Willi Herren starb am 20. April völlig überraschend im Alter von 45 Jahren. Wie Bild (Bezahlartikel) jetzt berichtet, soll der Schauspieler kein offizielles Testament hinterlassen haben - dafür jedoch offenbar einen Schuldenberg in Höhe von knapp 500.000 Euro.

Eine ordentliche Summe Geld, um die sich jetzt laut gesetzlicher Erbfolge eigentlich die Kinder Willi Herrens, Alessia und Stefano*, sowie Ehefrau Jasmin kümmern müssten - wenn sie das Erbe antreten.

Denn: Nach der gesetzlichen Erbfolge, die in Kraft tritt, wenn kein Testament vorliegt, würden Stefano und Alessia Herren laut Bild-Bericht gemeinsam 50 Prozent des Nachlasses ihres Vaters erben. Ehefrau Jasmin fielen dann die restlichen 50 Prozent zu. Sollte das Erbe angetreten werden, würden auch die Schulden auf die Hinterbliebenen zurückfallen.

Erbe von Willi Herren: Toter Schlagersänger hinterlässt offenbar knapp eine halbe Million Euro Schulden

Wie Bild erfahren haben will, sei bisher noch keine Entscheidung im Nachlassverfahren Willi Herrens gefallen. Noch knapp eine Woche, bis zum 3. Juni, hätten die Witwe sowie die Kinder Willi Herrens Zeit, sich Gedanken zu machen. Wie die Zeitung ebenfalls berichtet, sollen Alessia und Stefano Herren das Erbe aber offenbar ausschlagen wollen, um die Schulden ihres Vaters nicht übernehmen zu müssen.

Herren-Ehefrau Jasmin soll hingegen überraschend mit dem Gedanken spielen, das Erbe samt Schuldenberg doch anzutreten. „Jasmin möchte, dass die Gläubiger zu ihrem Geld kommen und Willi irgendwann schuldenfrei ist - so wie er es selbst vorhatte. Jasmin ist bereits mit dem Insolvenzberater in stetigem Kontakt“, bestätigte auch Jasmin Herrens Managerin Patricia Lessnerkraus gegenüber Bild.

Jasmin und Willi Herren kurz vor ihrem Einzug in das „Sommerhaus der Stars“ (RTL) 2019.
Jasmin und Willi Herren waren seit 2018 verheiratet. Im März 2021 gaben sie ihre Trennung bekannt. © TVNow/Stefan Gregorowius

Nach Tod von Willi Herren: Ehefrau Jasmin möchte, dass er noch schuldenfrei wird

Hintergrund sei, dass durch Willi Herrens Filme und Songs noch immer regelmäßige Einnahmen in die Kassen des verstorbenen Entertainers gespielt würden. Diese würden dann jedoch nicht an Jasmin Herren übergehen, sondern: „Alle Einnahmen durch die Marke Willi Herren fließen automatisch komplett in die Insolvenz“, erklärte Jasmin Herrens Managerin in Bild (hier mehr Artikel über Promis in NRW* auf RUHR24 lesen).

Video: Jasmin Herren: So bewegend nimmt sie Abschied von ihrem Willi (†45)

So könnte Willi Herren möglicherweise nach seinem Tod also doch noch schuldenfrei werden. Jasmin Herrens Managerin: Jasmin Herren gehe „davon aus, dass das weiterhin im Sinne ihres Ehemanns Willi ist.“ *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare