1. extratipp.com
  2. #Stars

„Wie eine Puppe“: Fans fassungslos wegen kurzem Glitzerkleid von Leni Klum (17)

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Leni und Heidi Klum in passenden Glitzerkleidern.
Leni Klum teilt auf Instagram ein Bild mit Mama Heidi. © Instagram/Leni Klum

Gemeinsam mit Mama Heidi Klum ist Leni derzeit in Venedig. Ein Bild der beiden lässt ihre Fans nun aber rätseln: Wie groß ist Leni Klum eigentlich?

Vor wenigen Tagen wird Leni Klum (17) zum ersten Mal für eine Fashion-Show engagiert. Und dann auch noch für das italienische Luxus-Label Dolce&Gabbana. Eine riesige Ehre! Stolz postet das Mama-Tochter-Duo Eindrücke vom Event auf Instagram. Im passenden Glitzerkleidern erscheinen sie zur Veranstaltung. Doch während die einen vom Partnerlook begeistert sind, scheinen manche Fans von den Bildern eher verwirrt zu sein.

„Sieht aus wie eine Bauchrednerpuppe“

Der Grund für die Verwirrung: Neben Mama Heidi sieht Leni Klum extrem klein und zierlich aus. Verwunderlich, denn für ein Model ist auch Heidi Klum nicht sonderlich hochgewachsen. Die Blondine ist 1,76 Meter groß. „Heidis Barbiepüppchen - seltsam“, schreibt ein Fan im Netz. Während ein anderer findet: „Irgendwie sind die Proportionen seltsam auf dem Foto.“ Noch ein weiterer Follower schreibt: „Sooo klein ist sie“. Doch besonders ein Kommentar, mit 140 „Gefällt mir“-Angaben scheint die Meinung im Netz zusammenzufassen: „Sieht aus wie eine Bauchrednerpuppe“.

Tatsächlich ist Leni Klum noch ein ganzes Stück kleiner, als ihre berühmte Mutter. Gerade mal 1,68 Meter ist die hübsche Blondine groß. Mit ihrer Ausstrahlung macht sie mangelnde Körpergröße allerdings wieder wett. Nicht umsonst durfte die 17-Jährige über den Dolce&Gabbana-Catwalk stolzieren!

Auch interessant

Kommentare