1. extratipp.com
  2. #Stars

„Wenn die Mutter anruft“: Pietro Lombardi unterbricht Konzert, weil Ex Sarah anruft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Fotomontage: Zwei Bilder von Pietro Lombardi auf der Bühne bei einem Konzert
Pietro Lombardi bei einem seiner Strandkorbkonzerte © IMAGO / Harald Deubert

In der Nähe von Bochum gibt Pietro Lombardi am vergangenen Samstag (28. August) ein Strandkorbkonzert. Weil Sarah ihn anruft, muss er es unterbrechen - doch Fans sind begeistert.

Bochum - Pietro Lombardi (29) und Sarah Engels (28) galten lange Zeit als das DSDS-Traumpaar. 2011 standen sie gemeinsam im Finale der Castingshow. Später folgte die gemeinsame Doku-Show und die Traum-Hochzeit. Das Liebesglück machte dann Alessio (6) komplett - der Sohn der beiden TV-Stars.

Obwohl die Beziehung schon vor Jahren gescheitert ist, sind Pietro Lombardi und Sarah Engels noch immer befreundet. Nicht zuletzt für Alessio. Ihre besondere Beziehung stellten sie nun mal wieder unter Beweis: Als Sarah ihren Ex während eines live Konzerts anrief - und dieser (wie tz.de berichtet) vor versammelten Publikum ranging!

Sarah Engels ruft Pietro Lombardi während Konzert an - er nimmt ab

Am vergangenen Samstag gibt Pietro Lombardi ein Strandkorb-Konzert bei Bochum. Trotz bewölktem Himmel und frischen Temperaturen ist die Stimmung grandios. Wegen der Corona-Beschränkungen durften sich Fans nur in oder vor ihrem Strandkorb aufhalten. Doch das hielt sie nicht davon ab, ausgelassen mitzufeiern und zu tanzen. Auch der Sänger hatte sichtlich Spaß, holte sogar einige Fans auf die Bühne und scherzte mit ihnen. Gerade wollte er mit einem Zuschauer ein Selfie machen, da klingelte plötzlich sein Handy.

Auf dem Bildschirm war Sarah Engels zu sehen, die per Videoanruf versuchte ihren Ex zu erreichen. „Oh, Alessios Mama ruft an! Was für ein Zufall“, so Pietro Lombardi. Seine Fans forderte er auf: „Sagt mal alle ganz laut: ‚Hallo Sarah!‘“ Und die ließen sich nicht zweimal bitten.

Die Mama von Alessio wollte sich nach dem Wohlbefinden ihres Sohns erkundigen. Der war nämlich zum ersten Mal live bei einem Konzert seines Musiker-Papas dabei. Im Backstagebereich fieberte der 6-Jährige mit. Das Handy reichte Pietro Lombardi kurzerhand an seinen Sohn weiter. „Geht gleich weiter“, versprach er seinen Fans, „Tja, wenn die Mutter anruft, muss ich kurz abbrechen. Ist Fakt. Kann man nichts machen. So ist das Leben.“

Auch interessant

Kommentare