1. extratipp.com
  2. Stars

Weil Danni Büchner Kinder wollte? Ennesto Monté enthüllt Grund für gescheiterte Beziehungen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Danni und Ennesto
Danni Büchner machten mit ihrer Beziehung immer wieder Schlagzeilen. © TVNOW

Ennesto Monté stellt sich auf Instagram den Fragen seiner Fans. Gewohnt offen und ehrlich plaudert er über die intimsten Dinge in seinem Leben.

So prahlt Ennesto Monté (46) beispielsweise damit, dass er mindestens zwei bis drei Mal täglich Geschlechtsverkehr hat, als ein Fan ihn danach fragt. Und auch über seine aktuelle Beziehung spricht der Partysänger Klartext. Im Gegensatz zu dem, was aktuelle Schlagzeilen behaupten, hat der 46-Jährige nämlich gar keine! Der Ex von Danni Büchner (43) möchte sich derzeit eher ungern festlegen, datet deshalb gleich mehrere Frauen gleichzeitig. Doch als ein Fan wissen möchte, ob Ennesto Monté noch einmal Vater werden möchte, wirft er mit seiner Antwort noch mehr Fragen auf.

Denn der Entertainer schreibt: „Wegen dieser Frage sind meine letzten Beziehungen gescheitert. Also ich liebe Kinder, aber ich denke zwei Jungs reichen vollkommen“. Bekanntermaßen war Ennesto Montés letzte Beziehung mit „Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner. Ist das also auch der Grund, warum Ennesto und Danni sich trennten? Wollte Danni Büchner noch mehr Kinder haben? Man würde meinen, der 43-Jährigen reicht es langsam. Immerhin hat sie bereits fünf Kinder, die sie ganz alleine erzieht.

Ein dreiviertel Jahr lang führten Ennesto und Danni eine On-Off-Beziehung, bevor sie diesen Juli das endgültige Liebes-Aus verkündeten. Den wahren Grund für die Trennung kennen wohl nur die beiden...

Auch interessant

Kommentare