1. extratipp.com
  2. Stars

„Wegen einer Schlägerei, bei der ich nicht dabei war“: Lishas 2-jährige Haftstrafe wieder aufgehoben

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Zwei Screenshots aus Lishas Insta-Story
„Ich hatte schon immer ein Problem mit meinen Aggressionen“, gesteht Lisha auf YouTube © Instagram/LishaandLou

Aus ihrer kriminellen Vergangenheit macht Lisha kein Geheimnis. Doch nun enthüllt die YouTuberin, dass sie für eine Schlägerei verurteilt wurde, bei der sie nicht einmal dabei war.

„Ich hab gar keine Zündschnur, bei mir geht‘s direkt los“, erklärte Lisha bereits im letzten Jahr gegenüber RTL. Das stellt sie nicht zuletzt im „Sommerhaus der Stars“ unter Beweis. Dort legte sie sich vor allem mit Eva Benetatou an. Warf mit Beleidigungen um sich, als wäre es Konfetti.

Zwei Screenshots, einer zeigt Lisha, einer einen Text
Lisha spricht auf Instagram über ihre Verurteilung. © Instagram/LishaandLou

In ihrer Vergangenheit endete es nicht bei den Beleidigungen. Die YouTuberin war nicht selten in Schlägereien verwickelt. „Wenn du da groß wirst, wo du dich nur mit Gewalt beweisen kannst, dann begleitet dich das“, gesteht die Frau von Lou. Häufig landete sie deshalb vor Gericht. Wurde bereits zu einer zehnmonatigen Haft auf Bewährung verurteilt. Erst als die heutige Reality-TV-Darstellerin Lou kennenlernte, krempelte sie ihr Leben um. Von einem Tag auf den nächsten schaffte es Lisha, die Kriminalität hinter sich zu lassen.

Doch vor wenigen Tagen enthüllte Lisha, dass das nicht die einzige Haftstrafe war, die sie erhalten hat. „Ich habe ‚ohne Beweise‘ eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren zu einer Bewährung (drei Jahre) bekommen“, schreibt die Influencerin. Doch die Verurteilung sei unrechtmäßig gewesen. Denn bei der betreffenden Schlägerei sei sie selbst gar nicht dabei gewesen. „Die deutsche Justiz kann man in den Müll werfen“, regt sich Lisha auf. Das Urteil ging jedoch später in Berufung und Lisha wurde freigesprochen. „Die machen das nach Sympathie, Lust und Laune“, ist sich die YouTuberin sicher.

Auch interessant

Kommentare