Modelabel vor dem Aus?

Modelabel am Boden - Viktoria Beckham kündigt ihren Mitarbeitern

Für Victoria Beckhams Modelabel läuft es nicht gut. Erst waren die Verkaufszahlen schlecht und dann kam noch die Corona-Krise hinzu. Jetzt will die 46-Jährige ihre Mitarbeiter entlassen.

London - Bereits vor Monaten machte „Spice Girl“ Victoria Beckham (46) Schlagzeilen mit ihrem Modelabel. „dVb Style“ hat die 46-Jährige 2006 gegründet und soll der ganze Stolz der Fußballer-Gattin sein.

Hat Victoria Beckham kein Geld für ihre Mitarbeiter übrig?

Doch es machten sich Gerüchte breit, das Victoria Beckhams Unternehmen nur noch rote Zahlen schreiben würde. Zu dem Zeitpunkt wollte die Sängerin bereits 30 ihrer Mitarbeiter entlassen. Doch der Aufschrei nach dieser Ankündigung war so groß, das Viktoria Beckham letztlich keine Angestellten feuerte und betonte, dass ihr das Wohl der Mitarbeiter am Herzen läge. Nun kam noch die Corona-Krise hinzu und hat das Modelabel in eine noch schlechtere finanzielle Lage gebracht.

Daraufhin kündigte Victoria Beckham an, das es jetzt unumgänglich sei 20 Mitarbeiter zu entlassen, damit die Firma fit für die Zukunft ist. Zudem sollen die Kollektionen um die Hälfte gekürzt werden. Da bleibt die Frage, ob es wirklich nötig ist, 20 Mitarbeiter aus finanziellen Gründen zu entlassen, wenn man mit Ehemann Davd Beckham (45) zusammen zu den 19 reichsten Menschen in Großbritanien gehört

Rubriklistenbild: © Javier Rojas/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare