1. extratipp.com
  2. Stars

„Ist mir zu aggressiv, zu wild“: Verkleidete Claudia Obert fragt Leute, was sie von ihr halten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Claudia Obert verkleidet interviewt Leute auf der Straße
Claudia Obert geht undercover © Screenshot/RTL+

Sie muss sich so einiges anhören: Getarnte Claudia Obert fragt die Leute, wie sie bei ihnen ankommt. Doch die Geschäftsfrau findet, dass sich das Experiment gelohnt hat.

Hamburg – Claudia Obert (60) ist nicht nur als Reality-Star bekannt, sondern verdient ihr Geld auch mit ihrer eigenen Modeboutique. Die Luxus-Lady ist für ihre coolen Sprüche berühmt und nimmt kein Blatt vor den Mund, wobei es ihr egal ist, wie sie dadurch bei anderen Leuten ankommt. Jetzt wagte das TV-Sternchen ein mutiges Experiment, für das sie sich mit Brille und Perücke verleidete und Passanten in Hamburg als vermeintliche RTL-Reporterin nach ihrer Meinung über sie befragte. Vor dem Beginn der Umfrage erklärte die Unternehmerin: „Viele Leute beneiden mich und auch ich bin froh, dass ich Claudia Obert sein darf.” 
 
Bei zahlreichen Befragten flog ihre Verkleidung nicht auf und die Leute plauderten offen darüber, was sie von der TV-Persönlichkeit halten. Dabei enthüllte die Mehrzahl der Passanten, dass sie nicht unbedingt Fans der erfolgreichen Geschäftsfrau seien, weil sie ihnen zu aufgedreht sei.

So verriet ein Mann auf ihre Frage, ob er sie kennen würde: „Die macht immer viel mit Theater, Sekt und Champagner und sowas.“ Bei dem Mann komme sie nicht so toll an und er verriet: „Nicht so doll. Die ist mir zu aggressiv, zu wild.“

Bei der Umfrage musste der Star einige Kritiken wegstecken, wobei ihr aber auch Komplimente gemacht wurden. Eine junge Passantin erzählte begeistert: „Ja, ich find‘ die cool. Ich finde sie wirklich cool, weil sie einfach genau das sagt, was sie möchte und was sie fühlt und sie ist einfach mega unterhaltsam.“ Neben den vielen Kritikern scheint es also auch Bewunderer der Boutique-Besitzerin zu geben!

Claudia Obert zieht Fazit zu dem Experiment

Am Ende des Videos verriet das TV-Sternchen, was sie vom Verlauf ihres mutigen Experiments als getarnte RTL-Reporterin hält. Bei ihrer Umfrage hatte sie zwar mehr Begeisterung von vor allem den Männern erwartet, wobei sie ihr spannendes Experiment im „Grundtenor“ jedoch absolut positiv gefunden habe. Die selbstbewusste Geschäftsfrau findet sich und ihre aufgedrehte Art selbst nämlich gut und das ist ja auch die Hauptsache! Man kann eben nicht allen gefallen.

Auch interessant

Kommentare