TV-Moderatorin

Vera Int-Veen: Leben und Karriere - Alle Infos über die „Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin (RTL)

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

Vera Int-Veen (52) moderiert seit 2007 die Doku-Soap „Schwiegertochter gesucht" auf RTL. Alle Informationen über die Karriere und das Privatleben der gelernten Einzelhandelskauffrau gibt es bei uns.

  • Vera Int-Veen wurde 1967 in Lank-Latum bei Düsseldorf geboren
  • Die Moderatorin wurde durch ihre Talkshow „Vera am Mittag" auf Sat.1 national bekannt
  • Alle Infos über das Leben und die Karriere der „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin

Potsdam - Seit dem Jahr 2007 sieht man Vera Int-Veen bereits als TV-Moderatorin von „Schwiegertochter gesucht" auf RTL. Auch in der 13. Staffel darf die 52-Jährige nicht fehlen - immerhin ist sie das Aushängeschild der Doku-Soap. Alle Informationen über den Werdegang von Vera Int-Veen, ihre Karriere als Moderatorin und ihr Privatleben gibt es hier zu lesen.

Vera Int-Veen wurde durch ihre Show „Vera am Mittag“ in ganz Deutschland bekannt. Heute moderiert sie „Schwiegertochter gesucht“ auf RTL.

Vera Int-Veen: Kindheit und Ausbildung der „Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin

Die „Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin Vera Int-Veen wurde am 21. September 1967 in der Nordrhein-Westfälischen Stadt Meeresbuch (Stadtteil Lank-Latum) geboren. Gemeinsam mit ihrer fünf Jahre alten Schwester Linda wuchs die Moderatorin bei ihren Eltern auf, die ein Lebensmittelgeschäft führten.

NameVera Int-Veem
BerufFernsehmoderatorin
Geboren21. September 1967 (Alter 52 Jahre), Meerbusch
ElternHelmy Int-Veen
FernsehsendungenSchwiegertochter gesucht
BücherEssen Sie doch, was Sie wollen! Selbstbewußtsein statt Ernährungskomplexe, Pia und der Glückskäfer

Bereits von Kindesbeinen an war Vera Int-Veen in dem Laden eingespannt und half ihrer Familie aus. In dem Bereich machte die heute 52-Jährige eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau - bis sie sich einen Namen als Moderatorin machte, war Vera Int-Veen 18 Jahre in ihrem gelernten Beruf tätig. Nach dem bestandenen Abitur zog es die Talkmasterin nach München, wo sie ein Studium der Rechts- und Politikwissenschaften begann, aber nicht beendete.

Vera Int-Veen feiert die 500. Folge „Vera am Mittag“ - mehr als 1.500 weitere sollten folgen.

Freie Mitarbeit bei Thomas Gottschalk und „Vera am Mittag“: Karriere von Vera Int-Veen

Bereits während des Studiums zeichnete sich die große Leidenschaft von Vera Int-Veen ab: Als freie Mitarbeiterin arbeitete sie für die TV-Größen Thomas Gottschalk und Rudi Carrell (Das sind die bekanntesten TV-Moderatoren) bei Sat.1. Von 1991 bis 1995 moderierte sie verschiedene Kinder-, Jugend und Familiensendungen im Ersten. Ab 1996 nahm die Karriere von Vera Int-Veen dann steil Fahrt auf: Ihre eigene Talkshow "Vera am Mittag" lief zehn Jahre lang täglich bei Sat.1 - insgesamt moderierte und produzierte die 52-Jährige 2.064 Folgen. Die Sendung wurde in Babelsberg produziert und beschäftigte satte 210 Mitarbeiter. Auch heute werden auf Sat.1 Gold noch Wiederholungen der Talkshow ausgestrahlt.

Neben der erfolgreichen Sendung „Vera am Mittag" wirkte die Moderatorin auch noch an zahlreichen anderen Sendungen und Shows (Das sind die besten Fernsehsendungen im TV) mit. Hier eine Übersicht:

  • „Was bin ich?“ (Kabel 1) von 2000 bis 2004, Teil eines Rateteams
  • „Glück-Wunsch! – Vera macht Träume wahr“ (RTL2) von 2004 bis 2007, Moderatorin
  • „Helfer mit Herz“ (RTL) von 2006 bis 2012, Moderatorin
  • „Das große Abnehmen“ (RTL) von 2011 bis 2018, Moderatorin
  • „Verzeih mir“ (RTL) von 2011 bis 2012, Moderatorin
  • „Irene und Beate - das hat die Welt noch nicht gesehen!“ (RTL) im Juni 2005, Moderatorin

Vera Int-Veen: „Schwiegertochter gesucht" seit 13 Jahren sehr beliebt

Nach „Vera am Mittag“ dürfte es vor allem das Format „Schwiegertochter gesucht" sein, durch das Vera Int-Veen einem breiten Publikum bekannt wurde. Seit 2007 wird die Sendung auf RTL ausgestrahlt und erzielt auch nach über einem Jahrzehnt noch immer gute Quoten. Die Moderatorin gibt während der Folgen per Voice-Over Kommentare und Erklärungen zum Geschehen bei den Singles und ihren Damen ab. Während die ersten Staffeln sonntags um 19.05 Uhr ausgestrahlt wurden, läuft die 13. Staffel nun am Dienstagabend zur Primetime auf RTL.

Neben ihren Tätigkeiten im TV schrieb die „Schwiegertochter gesucht“-Moderatorin auch zwei Bücher. Ihr erstes Werk „Essen Sie doch, was sie wollen!“ erschien 2001 und das Kinderbuch „Pia und der Glückskäfer" rund ein Jahr darauf. Auf Instagram und YouTube verfolgen Vera Int-Veen um die 80.000 Menschen. Zudem ist die verheiratete Moderatorin Geschäftsführerin verschiedenener Firmen.

Vera Int-Veen und der Skandal um „Schwiegertochter gesucht“ (RTL)

Im Mai 2016 wurde bekannt, dass Jan Böhmermann und sein Team im Rahmen der Show „Neo Magazin Royale“ zwei Kandidaten in „Schwiegertochter gesucht“ eingeschleust haben. Im sogenannten „#Verafake“ wurde aufgedeckt, unter welchen Missständen die Show produziert wird und wie Kandidaten ausgenutzt werden. Vor allem das gezielte Lächerlichmachen der Kandidaten wurde durch die versteckten Kameras sichtbar. „Für mich war das nie ein Thema, das wir Leute vorführen. Die Sendung gab es damals auch schon zehn Jahre. (...) Ich glaube jeder weiß, was eine Unterhaltungs-Sendung ist“, sagte Vera Int-Veen drei Jahre nach #Verfake über die Vorwürfe bei gala.de. Sie selbst sei in der Sendung nicht dabei gewesen, verstehe doch wieso man sie zum Aushängeschild des Skandals machte.

Jan Böhmermann und sein Team schleusten zwei Schauspieler bei „Schwiegertochter gesucht“ (RTL) ein.

Vera Int-Veen privat: 2016 heiratete sie ihre große Liebe „Obi“

Privat läuft es bei Vera Int-Veen seit vielen Jahren perfekt: 2016 heiratete die Fernsehmoderatorin ihre langjährige Lebensgefährtin Christiane Obermann auf Mallorca. Mit ihrer Frau „Obi“, die auch ihre Managerin ist, lebt der „Schwiegertochter gesucht“-Star mittlerweile in Potsdam. Eigene Kinder hat das Paar nicht - doch die Nähe zu Vera Int-Veens Schwester bedeutet der Moderatorin viel. „Meine Schwester wohnt fast nebenan. Ich war bei der Geburt ihrer beiden Kinder dabei. Ich helfe ihnen bei den Hausaufgaben, gehe mit ihnen zum Fußball. Wir sind so eng, dass ich nie eigene Kinder vermisst habe“, erzählte Vera Int-Veen einst in einem Interview.

Schwiegertochter gesucht (RTL): Alle Infos zu der Doku-Soap mit Vera Int-Veen auf unserer „Schwiegertochter gesucht“-Themenseite.

Infos über die Autorin

Natascha Berger, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, Dschungelcamp, die Lombardis oder Billie Eilish – Natascha Berger kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Horst Galuschka/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare