1. extratipp.com
  2. #Stars

„Mein Herz blutet“: Melanie Müller vermisst den Ballermann

Erstellt: Aktualisiert:

Melanie Müller live beim Party auf dem Hainberg in Ebersbach/Sa. Ebersbach-Neugersdorf., 17.07.2021 *** Melanie Müller
TV-Star Melanie Müller vermisst die Ballermann-Bühne. Die Blondine ist inzwischen erfolgreiche Schlagersängerin - und vermisst die Urlaubsinsel schmerzlich. © Matthias Wehnert via www.imago-i

TV-Star Melanie Müller vermisst die Ballermann-Bühne. Die Blondine ist inzwischen erfolgreiche Schlagersängerin - und vermisst die Urlaubsinsel schmerzlich.

Leipzig - Ballermann-Star Melanie Müller startete ihre Karriere mit der Teilnahme bei „Der Bachelor“. Inzwischen ist sie erfolgreiche Schlagersängerin und bekanntes Gesicht im Reality-TV. 

Die Corona Krise und ihre Folgen gehen auch an Melanie Müller nicht spurlos vorbei. Der TV-Star begeistert ihre Fans seit vielen Jahren in verschiedenen Formaten, vom „Dschungelcamp” bis „Promis unter Palmen”. Ein zweites Standbein ist für die ehemalige „Bachelor”-Kandidatin der Ballerman. Dort ist Melanie als Schlagersängerin tätig, denn auf der Bühne zu stehen ist eine Leidenschaft der 33-Jährigen. Doch auch finanziell birgt die Krise große Einschränkungen für die Entertainerin.

Nachdem die Balearischen Inseln wieder für Touristen ihre Grenzen geöffnet haben, ist die Situation auf Mallorca wieder angespannt. Die Urlaubsinsel und die Ballermann-Stimmung fehlen Melanie aktuell ganz besonders, wie sie in einem „Promiflash”-Interview verriet.

„Mein Herz blutet jeden Tag”

Melanie liebt den Ballermann-Schlager - und die Fans feiern die 33-Jährige auf der Bühne. Als der TV-Star in dem „Promiflash”-Gespräch an die Ballermann-Bühne denkt, wird Melanie ganz wehmütig: „Mir fehlt das Ganze total. Mein Herz blutet jeden Tag. Es tut mir für alle Menschen so leid, die ihr ganzes Herz an diese Bühnen gehängt haben.

Besonders Künstler, Gastronomen und die Tourismusbranche hat sehr unter der Krise gelitten. Laut der Blondine sei es bitter, wie viele Existenzen zurzeit auf dem Spiel stünden.  Dennoch hat Melanie Verständnis für die verhängten Maßnahmen: „Die Vernunft muss da leider vorherrschen.“ Auch, wenn ihr geliebter Ballermann vorerst geschlossen bleiben muss.

Der Blick in die nähere Zukunft sieht ebenfalls düster aus. „Hoffnung hat man ja immer, aber die neuesten Zahlen von der Insel verheißen nichts Gutes. Das macht mich total traurig“, gesteht Melanie. Ihre aktuellen Projekte würden sich daher erstmal auf weitere TV-Formate beschränken.

Auch interessant

Kommentare