1. extratipp.com
  2. #Stars

Verona Pooth bei Autounfall mit 19 Jahren fast gestorben - „Tod ins Gesicht geschaut“

Erstellt: Aktualisiert:

Verona Pooth schaut in die Kamera - im Hintergrund sieht man ein kaputtes Auto (Fotomontage)
Verona Pooth bei Autounfall mit 19 Jahren fast gestorben - „Tod ins Gesicht geschaut“ (Fotomontage) © picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa | Jens Kalaene /picture alliance/dpa/vifogra | Ralph Goppelt

Verona Pooth sorgt mit ihrer neusten Podcast-Folge für einen krassen Gänsehaut-Moment: Im Alter von 19 Jahren kam es zu einem dramatischen Autounfall, der ihr fast das Leben gekostet hat.

Meerbusch/Düsseldorf - Kennt man TV*-Star Verona Pooth (52) als stets gut gelaunte Person, die nie um ein Wort verlegen ist, lernte man sie in der neusten Folge ihres Podcasts „Poothcast“ von einer ganz anderen Seite kennen. Dabei berichtet sie im Gespräch mit ihrem Sohn Diego (17), von einem dramatischen Unfall, der ihr fast das Leben gekostet hat. Ein Vorfall, der nicht nur bei den Zuhörer:innen Gänsehaut verursacht, sondern den auch Verona bis heute nicht vergessen kann. Extratipp.com* berichtet

Verona Pooth hatte mit 19 Jahren ihre erste Nahtoderfahrung

Ist Verona Pooth, die kurzzeitig mit Poptitan Dieter Bohlen* verheiratet war, heute nicht mehr aus der TV-Welt wegzudenken und wirkte schon in zahlreichen Formaten wie „Grill den Henssler“ und „Schlag den Star“ mit, (das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen*) jobbte sie im Alter von 19 Jahren noch in einer Musik-Galerie in Hamburg. Auf dem Nachhause-Weg einer Schicht kam es damals zu einem Vorfall, der noch heute das Leben der 52-Jährigen bestimmt. So hätte ein Freund von ihr, sie und eine Freundin mitgenommen. Auf der Autobahn kommt es dann zum Schock-Moment.

Verona Pooth und ihr Sohn Diego stehen sich sehr nahe.
Verona Pooth enthüllt im Podcast mit Sohn Diego ihren dramatischen Unfall © Christian Charisius/dpa/picture alliance

Mit erhöhtem Tempo rasen sie beim Abbiegen einer Autobahnabfahrt gegen einen Beton-Pfeiler. Auch heute kann sich Verona Pooth noch gut an diesen Moment zurückerinnern. So hat sie dabei „dem Tod zum ersten Mal ins Gesicht geschaut!“ Ihre allererste Nahtoderfahrung in ihrem Leben - wie in einem Film beschrieben, spielen sich vor Veronas geistigem Auge verschiedenste Bilder von Menschen, die ihr jemals etwas bedeutet haben, ab. Ersthelfer eilen zur Hilfe und versuchen, die drei aus dem zur Ziehharmonika zusammengedrückten Auto zu befreien.

Verona Pooth spricht über den dramatischsten Moment in ihrem Leben

Veronas einziger Gedanke dabei: „Wenn mich da jetzt einer raus hebt, dass das dann mein Ende ist und ich dann querschnittsgelähmt bin!“ Doch der TV-Star* (das sind die erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands*) hat Glück im Unglück und springt dem Tod gerade noch einmal rechtzeitig von der Schippe. Sie kommt daraufhin mit Milz -, Rippen - und Wirbelsäulenbruch ins Krankenhaus.

Ein Drama, über dessen Ausmaß sie nun mit ihrem Sohn in ihrem Poothcast „Wenn der Schutzengel ganze Arbeit leistet“ spricht und das einem allein beim Zuhören verstehen lässt, wie wertvoll das Leben ist.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare