ProSieben-Hammer

The Masked Singer: Dieter Hallervorden (Chamäleon) - als Student wollte er einen Menschen ermorden

  • Matthias Hoffmann
    vonMatthias Hoffmann
    schließen

"The Masked Singer" (ProSieben): Dieter Hallervorden wurde als Chamäleon enttarnt. Was kaum jemand weiß: In West-Berlin hatte er in seiner Jugend ein Attentat geplant.

  • "The Masked Singer" läuft bei ProSieben
  • Dieter Hallervorden wurde als Chamäleon enttarnt
  • Er wollte zu DDR-Zeiten Walter Ulbricht ermorden

Berlin - Er begeisterte bei "The Masked Singer"* Jury und Publikum: Dieter Hallervorden (84). Das Multitalent hatte bei der Musikshow im Kostüm des Chamäleons für gute Laune gesorgt. Was die wenigsten Fans wissen: Didi hatte ernsthaft ein Attentat in seinem Leben geplant, wie extratipp.com* berichtet.

"The Masked Singer": Dieter Hallervorden ist das Chamäleon

Das Chamäleon verwandelt sich bei "The Masked Singer" in Comedy-Legende Didi Hallervorden.

Dieter Hallervorden ist ein Hans Dampf in allen Gassen. Der von Freunden und Fans nur Didi genannte Tausendsassa ist Komiker, Kabarettist, Schauspieler, Sänger, Synchronsprecher, Moderator und Theaterleiter. Ganz nebenbei hat der 84-Jährige noch mal eben in Deutschlands wohl angesagtester Fernsehsendung* mitgemischt: "The Masked Singer" bei ProSieben. Dort wurde der Wahl-Berliner nach langem Hin und Her schließlich in Folge fünf als Chamäleon enttarnt. Diese Songs hatte der gebürtige Dessauer performt:

  • "Dance Monkey" von Tones and I
  • "Bella Ciao", ein Lied italienischer Partisanen
  • "Ring of Fire" von Johnny Cash
  • "Azzurro" von Adriano Celentano
  • "D. I. S. C. O." von Ottawan
  • "Blame it on the Boogie" von den Jackson Five

Fairerweise muss man dazu sagen, dass das Chamäleon Dieter Hallervorden von Beginn an nicht durch sein gesangliches Können bestochen hat. Viel mehr war es die Bühnenperformance des ProSieben*-Stars, mit der die deutsche Kabarett-Legende die Jury um Ruth Moschner (44), Rea Garvey (46) und einen wechselnden Gastjuror mitgerissen hat. 

"The Masked Singer": Dieter Hallervorden stammt aus der DDR

Dieter Hallervorden und seine Partnerin Christiane Zander.

Für viele Fans war schon lange klar, dass unter dem Kostüm nur Dieter Hallervorden stecken konnte. Und so behielten die Twitter-Nutzer recht, als am Dienstag schließlich die weißen Haare des Grandseigneur der deutschen Comedy unter dem Chamäleon-Kopf hervorlugten. Als der 84-Jährige dann noch einmal ohne Maske bei "The Masked Singer" (Alle Kostüme und die Künstler, die hinter der Maske stecken*) auftrat, wurde klar, wieso der Mann seit Jahrzehnten erfolgreich ist: Charisma pur!

Was die wenigsten Fans wissen: Dieter Hallervorden war bereits 1958 aus der DDR geflüchtet. Der spätere Komiker schloss sich einer Burschenschaft an - um ein günstiges Zimmer in West-Berlin zu bekommen. Dort lernte er Kurt Eberhard (†70) kennen, der ebenfalls aus dem Unrechtsstaat geflohen war. Er und der spätere Psychologe planten schließlich ein Attentat auf Walter Ulbricht (†80). Bis zu seiner Entmachtung im Jahr 1971 war der "Spitzbart" genannte Politiker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) und somit stärkster Mann in der DDR. Ihn wollte der "The Masked Singer"-Star damals ermorden.

"The Masked Singer": Dieter Hallervorden plante Attentat auf Walter Ulbricht

DDR-Politiker Walter Ulbricht, auf ihn wollte Dieter Hallervorden ein Attentat verüben.

Wie tagesspiegel.de schreibt, sprachen Dieter Hallervorden und Kurt Eberhard zunächst nur über Flugblatt-Aktionen. In dem Artikel heißt es: "Die Pläne waren recht präzise: Von der S-Bahn aus wollten sie schießen, in Prenzlauer Berg zwischen den Bahnhöfen Greifswalder Straße und Zentralviehhof. Neben der Werner-Seelenbinder-Halle spielte Walter Ulbricht öfter Tennis. Hallervorden sollte die Waffe besorgen." Eine Freundin habe die beiden dann von der Idee des Attentats abgebracht. Der Kandidat von "The Masked Singer" habe Jahrzehnte später über den Mordplan gesagt: "Das war ein Dumme-Jungs-Plan, mehr eigentlich nicht."

Bei "The Masked Singer" fallen am kommenden Dienstag alle Masken. Davor verkündet ProSieben jedoch noch eine überraschende Änderung - das Publikum wird schneller wieder dabei sein, als Fans dachten.

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema "The Masked Singer" bei extratipp.com*: 

Max Mutzke kommt als Juror zurück zu der Musikshow - doch kaum jemand kennt das dunkle Geheimnis aus seiner Jugend.

Kehrt Stefan Raab zurück ins TV? - Fans sind sich sicher

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare