Hochzeit mit Niclas Castello

Sylvie Meis: Ihr zweites Brautkleid bei Hochzeit mit Niclas Castello haut alle Gäste um

Das Brautkleidvon Sylvie Meis (42) auf ihrer Hochzeit mit Niclas Castello (42) im Florenzer Hotel „Villa Casa“ haut alle Gäste um. Wie ihr erstes Kleid stammt auch diese Robe von Designerin Galia Lahav aus Tel Aviv. 

Florenz - Die ehemalige „Let‘s Dance“-Moderatorin Sylvie Meis (42) hat im luxuriösen Florenzer Hotel „Villa Casa“ hat sie ihren Niclas Castello (42) geheiratet. Das frisch vermählte Brautpaar hatte sich schnell festgelegt: 2019 lernten sich die ehemalige Supertalent-Jurorin und der zeitgenössische Künstler auf der Hochzeit von GNTM-Model Barbara Meier (33) und Klemens Hallmann (44) kennen.

Sylvie Meis: Traumhochzeit in Florzenz im Kleid von Designer Galia Lahav

Moderatorin Sylvie Meis (42) hat im luxuriösen Florenzer Hotel „Villa Casa“ hat sie ihren Niclas Castello (42) geheiratet.

Nach nur drei Monaten Beziehung machte der Künstler der Ex-Frau von Bundesligastar Rafael Van der Vaart einen Antrag. Auf Sonne folgte Regen: Die Hochzeit im Juni 2020 musste abgesagt werden. Grund: Corona. Doch nun hat es geklappt. Die Hochzeit fand im luxuriösen Florenzer Hotel „Villa Casa“ statt. Da die Feier über mehrere Tage ging, benötigte Sylvie Meis maherere Kleider.

Sylvie Meis zeigt bei Instagram

Das zweite Kleid, das die in Breda lebende Sylvie nun auf Instagram präsentierte, ist für Frauen ein wahrgewordener Traum. Wie ihr erstes Kleid stammt auch diese Robe von Designerin Galia Lahav. Auffällig bei dem Brautkleid: Der figurbetonte Schnitt unterstreicht Sylvies schmale Taille und lässt dennoch viel Beinfreiheit  perfekt, um darin den offiziellen Hochzeitstanz aufs Parkett zu legen!

Rubriklistenbild: © Georg Wendt dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare