1. extratipp.com
  2. #Stars

Nicht Sylvie Meis: Amira Pocher sollte Love Island moderieren

Erstellt: Aktualisiert:

Amira Pocher, rechts Sylvie Meis im roten Badeanzug
Amira Pocher sollte eigentlich Sylvie Meis‘ neuen Posten bekommen. © Instagram/Love Island & Imago

Sylvie Meis ist die neue Moderatorin der Reality-TV-Show „Love Island”. Wie nun herauskam, war jedoch Amira Pocher für den Moderations-Posten vorgesehen.

Köln - Seit kurzem ist bekannt, dass TV-Schönheit Sylvie Meis die neue Moderatorin des Reality-Formats „Love Island” wird, welches Ende August bereits in die sechste Runde startet. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Jana Ina Zarrella, die viere Jahre lang durch die RTL2-Show führte. Jetzt wurde allerdings bekannt, dass Sylvie Meis gar nicht die erste Wahl des Senders für die Kuppelshow war. Eigentlich war für den Job Amira Pocher im Gespräch - das plauderte die 28-Jährige nun in der neuesten Podcast-Folge „Die Pochers hier!“ mit ihrem Mann Olli aus.

Amira Pocher lehnt „Love Island”-Moderations-job ab

„An der Stelle dürfen wir verraten, dass auch du im Gespräch warst für „Love Island’!”, erzählt Oliver Pocher. Amira bestätigte die Ankündigung ihres Mannes und erklärte, sogar mindestens ein Gespräch mit RTL2 über den Job gehabt zu haben. Am Ende sei es jedoch sie gewesen, die dem Sender abgesagt hatte, denn sie hatte Zweifel, ob sie die Richtige für den Job sei. Es sei immer „scheiße”, die Nachfolge von jemandem anzutreten, erklärt sie ihre Entscheidung für die Absage. Man werde „zerlegt” und das traue sie sich nicht zu, so die zweifache Mama weiter.

Doch noch ein weiter Grund führte dazu, dass sie das Angebot ausgeschlagen hat. Zwar liebe sie Trash und Datingshows, doch sie mache sich zu gerne über solche Sendungen lustig. Das habe einfach nicht gepasst, schlussfolgert Amira und erklärt, dass es sich nicht authentisch angefühlt hätte, den Job zu übernehmen. Da hätte sie sich nur fehl am Platz gefühlt. Da mache sie lieber nichts, als „das Falsche zu machen”, sagt sie weiter. „Mein Bauchgefühl sagt da einfach nein“, fasste Amira im Podcast zusammen. Und tatsächlich sind Oliver und Amira Pocher dafür bekannt, Reality-TV-Stars gerne mal durch den Kakao zu ziehen. 

Ab Montag, 30. August, läuft die neue Staffel der Reality-Show auf RTL2 an. 

Auch interessant

Kommentare