1. extratipp.com
  2. #Stars

Stefan Mross gönnt sich Luxusschlitten Fiat Abarth für sein teures Luxus-Wohnmobil

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stella Rüggeberg

Immer wieder sonntags - Folge 7 Stefan Mross Immer wieder sonntags - Folge 7 - Rund 400 Besucher verfolgten die ARD Unte
Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack gönnen sich neuen Luxus-Flitzer für seinen Wohnwagen (Fotomontage) © Guenter Hofer/SchwabenPress via

Schlagersänger Stefan Mross und Ehefrau Anna-Carina Woitschack sind nun nicht nur stolze Besitzer eines Luxuswohnmobils, sondern auch die eines Luxussportwagens! Vor einigen Wochen kaufte sich das Paar einen Fiat Abarth 595c.

Dresden - Stefan Mross (44) und Ehefrau Anna-Carina Woitschack (28) leben scheinbar ganz nach dem Motto: Man gönnt sich ja sonst nichts, denn vor wenigen Wochen kaufte sich das Schlagerpaar einen neuen Luxusflitzer. Der „Immer wieder sonntags“-Moderator (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen) und seine Frau sind das ganze Jahr lang unterwegs, weshalb sie sich ein Wohnmobil zulegten.

Dies ist jedoch nicht nur irgendein gewöhnliches Wohnmobil, sondern eine Luxuskarosse der Marke Centurion Concorde. Quasi ein Haus auf vier Rädern! Gebraucht kostet das gute Teil schon über 200.000 Euro! Doch leider ist dieser Schlitten zu groß um durch die Stadt zu cruisen, weshalb sich das Paar nun entschied, sich einen kleineren Flitzer zu kaufen.

Stefan Mross mit neuem Fiat Abarth und Wohnwagen
Glöckner Automobile teilt Bilder mit Stefan Mross auf Instagram © Adrian Glöckner

Stefan Mross gönnt sich 180 PS für 30.000 Euro

Doch auch hier wollen sie nicht auf den Luxus verzichten und legen sich somit die Sportversion des Fiat 500 zu. Ein Fiat Abarth 595c um genauer zu sein. Dieser ist nicht nur praktisch klein, er hat auch 180 PS, kostet 30.000 Euro und ist eine kleine Alternative zum schnellen Luxussportwagen. Gekauft haben sie das Auto im Autohaus Glöckner in Dresden.

Inhaber Adrian Glöckner (47) verrät, es war der schnellste Verkauf seines Lebens: „Stefan Mross und seine Frau haben zwei Probefahrten absolviert. Einmal nur im Abarth und einmal mit dem neuen Auto im Wohnmobil. Beide waren begeistert“, so der Inhaber.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen

Der hellgraue Abarth soll nun also in das Hinterteil des Wohnmobils: „Und er hätte wirklich keinen Zentimeter größer sein dürfen“, gesteht der Autohausinhaber Adrian Glöckner. Welches Luxusitem sich Stefan Mross als Nächstes zulegt, bleibt abzuwarten.

Übrigens: Mehr News aus der Welt des Schlager - von Kerstin Ott über Howard Carpendale bis hin zu Carmen Nebel - gibt es hier.

Schlager-Fan? Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Schlager-Newsletter: 

Erfahren Sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier an!

Auch spannend: Stefan Mross muss „Immer wieder sonntags“ erneut sausen lassen - diesmal kommt nicht Olympia dazwischen*, wie tz berichtet. *tz ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare