1. extratipp.com
  2. Stars

„Keinen Bock auf dünn“: Alexander Zveres neue Freundin Sophia Thomalla will zunehmen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sophia Thomalla im Bikini, daneben im Portrait
Sophia Thomalla ist scheinbar nicht ganz zufrieden mit ihrem Körper. © Instagram/Sophia Thomalla

Sophia Thomalla erklärte, dass sie gerne ein paar Pfunde mehr auf die Waage bringen würde. Die Schönheit verriet, was sie an ihrem Äußeren nicht besonders mag.

Berlin – Sophia Thomalla (32) ist bei ihren Fans als Schauspielerin, Moderatorin und Model bekannt und moderiert aktuell die beliebte Dating-Show „Are You The One?“. Die ursprünglich aus Berlin stammende Tochter von Schauspielerin Simone Thomalla (56), deren Beziehung mit dem Tennis-Profi Alexander Zverev (24) vor kurzem bestätigt wurde, sprach nun in einem exklusiven Interview mit RTL darüber, dass sie gerne zunehmen würde. Sophia Thomalla erzählte dabei, dass sie gerne ein paar Pfunde mehr auf den Rippen hätte. „Ich hab auf so dünn gar keinen Bock eigentlich, ich müsste eigentlich so richtig dagegen arbeiten“, verriet die Moderatorin. 

Die Schönheit fügte hinzu, dass das Zunehmen von Gewicht für sie aus dem folgenden Grund gar nicht so einfach sei. „Ich esse tatsächlich wahnsinnig viel, aber mein Körper verarbeitet das so wahnsinnig schnell“, betonte Sophia Thomalla. 

Die Prominente verriet, was sie an ihrem Aussehen stört

Sophia Thomalla (32) gab in dem Interview zudem preis, was sie an ihrem Aussehen besonders stört. Dabei enthüllte die Berlinerin, dass sie ihr Rippenbogen stören würde, da dieser beinahe so weit draußen sei wie ihre Brust. „Bei mir ist mein Rippenbogen fast genauso weit draußen wie meine Brust. Manchmal habe ich das Gefühl, ich habe vier Brüste vorne“, scherzte Sophia. Dass es sich bei ihren Komplexen jedoch um ein Luxusproblem handelt, ist der Prominenten bewusst.

Auch interessant

Kommentare