Alles Aus und Vorbei?

Sommerhaus der Stars: Wegen Trennung - Kubilay packt über Georigna Fleur aus

Vor wenigen Tagen gab Georgina Fleur die Trennung von Kubilay Özdemir bekannt. Nun packt der „Sommerhaus der Stars“-Kandidat über seine Ex aus.

Heidelberg - Noch vor wenigen Wochen sah man Georgina Fleur (30) und Kubilay Özdemir (41) ganz verliebt im „Sommerhaus der Stars“. Doch das Paar sorgte in der Trash-Show für ordentlich Krawall und eckte bei den anderen Kandidaten an. Nachdem der Verlobte des Reality-Stars Konkurrent Andrej Mangold dann ins Gesicht spuckte, mussten die Skandal-Kandidaten nach nur drei Tagen den Bauernhof bei Bocholt unfreiwillig verlassen. Doch nicht nur die Teilnahme an der RTL-Show nahm ein plötzliches Ende - auch die Beziehung von Georgina und Kubilay ist aus und vorbei.

Kubilay Özdemir, der Verlobte von Georgina Fleur, spuckt Andrej Mangold ins Gesicht

„Sommerhaus der Stars“-Kandidaten Georgina und Kubilay sind getrennt

Vor wenigen Tagen postete der Unternehmer ein Bild von sich auf Instagram - an seiner Seite eine neue, unbekannte Frau. In dem mittlerweile gelöschten Post gab der „Sommerhaus der Stars“-Teilnehmer an, schon länger von Georgina Fleur getrennt zu sein. Neben demselben Foto in seiner Instastory schreibt der 41-Jährige „So happy again“. Für die rothaarige TV-Kandidatin scheinbar ein heftiger Trigger. Denn was folgt, ist ein minutenlanges Statement auf Social Media. Mit verheulten Augen bestätigte Georgina Fleur die Trennung von ihrem Verlobten.

Du hast mich krankenhausreif geschlagen, hast mir ein blaues Auge geschlagen, hast meine Nase gebrochen. Habe ich dich geschützt vor Gericht? Ja, das habe ich alles für dich getan“, erklärt Georgina Fleur aufgebracht in ihrer Insta-Story. Die TV-Bekanntheit wirft ihrem Ex vor, sie betrogen, beleidigt und gedemütigt zu haben. Sie habe ihn berühmt gemacht, ihm Geld gegeben und ihn stets unterstützt. Wegen der Trennung habe die „Sommerhaus der Stars“-Kandidatin tagelang geweint - die 30-Jährige spricht sogar von Depressionen.

Dieses Bild gilt als Stein des Anstoßes - Georgina Fleur reagierte in ihrer Instagram-Story auf den Post, der ihren ehemaligen Verlobten Kubilay Özdemir neben dessen Ex-Freundin zeigt

So reagiert „Sommerhaus der Stars“-Kandidat Kubilay auf das Statement seiner Ex

Kurze Zeit nach dem Statement der rothaarigen Skandal-Kandidatin nimmt Kubilay Özdemir zu den Aussagen seiner Ex Stellung. „Georgina, ich habe dich nie betrogen, geschlagen oder ausgenutzt. Ich habe dich auf Händen getragen und alles für dich getan. Ich bete, dass nun die Öffentlichkeit dir helfen kann. Ich alleine konnte es bisher nicht“, so der Deutsch-Türke. Die Insta-Story seiner ehemaligen Verlobten sieht der „Sommerhaus der Stars“-Kandidat als Hilferuf. In einem Interview mit RTL bestätigt der Heidelberger, dass er für seine Ex noch Gefühle habe und ein Liebes-Comeback für ihn noch immer infrage käme.

Er möchte sich mit Georgina Fleur allerdings unter vier Augen aussprechen und den Disput nicht in der Öffentlichkeit austragen. „Ich bin immer für sie da, sie braucht einen fixen Halt“, erklärt Kubilay Özdemir. Seinen Lebensstil habe der 41-Jährige mittlerweile geändert, er wolle nicht mehr auf der Überholspur leben. Auch seine Ex solle etwas bodenständiger werden. Die Luxuslady hingegen kündigte auf Instagram an, auch in Zukunft die Champagnerkorken knallen zu lassen.

Rubriklistenbild: © Screenshot/RTL & picture alliance/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare