1. extratipp.com
  2. Stars

„So ein Gute‘“: Leni Klum kauft Wald für 50.000 Dollar und wird von Fans gefeiert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

„So ein Gute‘“: Leni Klum kauft Wald für 50.000 Dollar und wird von Fans gefeiert
„So ein Gute‘“: Leni Klum kauft Wald für 50.000 Dollar und wird von Fans gefeiert © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Gerald Matzka /picture alliance/dpa | Angelika Warmuth

Nachdem Leni Klum in der Vergangenheit viel Kritik einstecken musste, sind Fans von ihrer neusten Aktion extrem begeistert: Das Model hat einen Wald für 50.000 Dollar gekauft.

Los Angeles - Leni Klum gilt derzeit als eine der gefragtesten Models und hat mit ihren 17-Jahren schon etliche Jobs für Fashion-Shows oder Fotoshootings an Land gezogen. Dabei hat sich sicherlich schon eine ganz schön dicke Summe angehäuft. Doch statt deshalb ein Leben in Saus und Braus zu führen und sich unnötige Dinge zu kaufen, investierte die Tochter von „GNTM“-Star Heidi Klum ein Teil der Summe in etwas Nachhaltiges. Fans sind begeistert.

Leni Klum nutzt ihr Geld für etwas Gutes

Musste Leni Klum in letzter Zeit eine Menge Portion an Hate verkraften, trifft ihre neuste Aktion genau den Nerv ihrer Fans. Denn das Nachwuchsmodel hat sich etwas Tolles ausgedacht und möchte mit ihrem Geld etwas Gutes tun. „Ich pflanze Bäume, um die Klimakrise zu bekämpfen! Macht mit und lasst uns sehen, wie groß unser Wald werden kann!“, motiviert Leni ihre Community. „Für 50.000 Dollar habe ich Bäume gekauft. Hört sich irgendwie lustig an, aber das war mir sehr wichtig“, so die 17-Jährige weiter.

Für ihre Aktion wird Leni Klum im Netz gefeiert
Für ihre Aktion wird Leni Klum im Netz gefeiert © Facebook

Ein nachhaltiger Gedanke, der bei ihren Fans extrem gut ankommt. „Das ist mal eine gute Tat. Ich gratuliere zu diesem Entschluss. Die Natur wird es Dir danken“, kommentiert ein Facebook-Nutzer. „Wenn man die Chance hat, viel Geld zu verdienen, sollte man etwas Gutes damit machen. Partys feiern und für Luxus die Kohle verballern kann jeder“, schaltet sich ein anderer ein. Ein dritter fordert: „Toll sollten mehrere machen, damit unsere Natur heile bleibt.“ „So eine Gute“, kommentiert der nächste.

Auch interessant

Kommentare