1. extratipp.com
  2. #Stars

Charlotte Würdig packt aus - über die Trennung von Rapper Sido und ihr derzeitiges Dating-Leben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Charlotte lächelt in die Kamera - im Hintergrund sieht man Sido (Fotomontage)
Charlotte Würdig packt aus - über die Trennung von Rapper Sido und ihrem derzeitigen Dating-Leben (Fotomontage) © picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd /picture alliance / dpa | Jörg Carstensen

In ihrem Podcast „Mit der Würdig“ enthüllt Charlotte Würdig nach der Trennung von Rapper Sido bereits wieder andere Männer zu treffen. Besonders die Fußballer scheinen es ihr dabei angetan zu haben.

Berlin - Die Trennung von Rapper Sido (40) und TV-Star Charlotte Würdig (42) schlug ein wie eine Bombe. Nachdem die beiden lange über ihre Trennung geschwiegen haben, werden immer mehr Details bekannt. In ihrem Podcast „Mit der Würdig“ packte Charlotte nun über die Hintergründe der Trennung und ihr neues Leben als Single-Lady aus und offenbarte dabei, derzeit einen Fußballer zu daten.

Charlotte würdig sucht nach etwas Lockerem

Während für viele Fans die Trennung von Charlotte und Sido extrem überraschend kam, schien sich der TV-Star bereits lange den Kopf darüber zerbrochen zu haben. „Ich wusste lange nicht, ob ich mich trennen will oder nicht. Das war ein Riesen-Kuddelmuddel im Kopf. Aber irgendwann wurde mir klar: Ich kämpfe nicht mehr, sondern halte nur noch aus. Ich erwischte mich dabei, wie ich sein Verhalten immer wieder vertuschte und verheimlichte. Ich konnte nicht mehr agieren, nur reagieren“, gesteht die Moderatorin in ihrem Podcast.

Moderatorin und Schauspielerin Charlotte Würdig beim «Raffaello Summer Day» am 21.06.2014 in Berlin
Charlotte Würdig sucht nach Trennung von Sido nichts Ernstes und verbringt ihre Zeit auf Dating-Apps für reiche © picture alliance / dpa | Jörg Carstensen

Statt lange zu trauern, schmeißt sich Charlotte Würdig nach der Trennung von Rapper Sido wieder in die Dating-Welt. Um auch in Zeiten der Corona-Pandemie neue Männer kennenzulernen, greift sie seitdem auf die App „Raya“ zurück. „Raya“ ist eine Dating-Plattform für Prominente und Reiche, bei der Charlotte immer wieder auf interessante Typen trifft. Nach einer langfristigen Beziehung soll sie dabei jedoch nicht suchen, so erhoffe sie sich lediglich etwas Spaß.

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Star-Geschichten als Erster lesen

Charlotte Würdig packt in ihrem Interview aus - sie weiß nicht, wie viele Dates sie bisher hatte

Derzeit würde sie sich mit verschiedenen Sportlern, darunter auch Fußballern treffen. „Die Fußballer und Sportler sind wie Hornissen. Alle schreiben gleichzeitig“, so Charlotte. Gegen Spaß scheint die „Gruppe der Hornissen“ nichts einzuwenden - etwas, was bei Sidos Ex derzeit an erster Stelle stehen würde. „Im Moment finde ich die Hornissen ganz gut, weil ich ja weiß, was ich will bzw. was ich nicht will. Ich date ja zurzeit für mich, nicht um meine Familie zu vergrößern“, so der TV-Star weiter.

Das Überraschende dabei: Charlotte scheint bereits so viele Männer über die App kennengelernt zu haben, dass sie die Anzahl nicht mal mehr selbst weiß. „Ich führe keine Strichliste, was meine Dates angeht. Ich schaue, was sich gut anhört und anfühlt. Es ist immer noch anders, wenn man jemanden auf einer Veranstaltung kennenlernt als über eine App. Die Atmosphäre, die Stimmung – das alles ist irgendwie beeinflusst“, so Würdig gegenüber Bild.de.

Auch interessant

Kommentare