1. extratipp.com
  2. Stars

„Sehr glücklich“: Julia Jasmin Rühle hatte Augenlidstraffung

Erstellt:

Kommentare

Julia Jasmin macht ein Selfie im Spiegel, daneben zeigt sie ihre operierten Augenlider
JJ legt sich nicht zum ersten Mal unters Messer. © Instagram/Julia Jasmin Rühle

Julia Jasmin Rühle hat einen Schönheitseinheitseingriff über sich ergehen lassen. Von ihrer Augenlidstraffung ist sie nun total begeistert. 

Berlin – Julia Jasmin Rühle (34) zeigt auf Instagram das Ergebnis ihrer Augenlidstraffung! Mit ihren Fans teilt die ehemalige „Berlin Tag & Nacht“-Darstellerin regelmäßig mit über 500.000 Follower ihr Leben. Dabei gibt JJ auch gerne Einblicke in ihre Schönheitsbehandlungen. Jetzt stand für die 34-Jährige ein weiter Eingriff an. Nachdem die OP erst mal verschoben werden musste, da sie krank war, wurde jetzt ein Traum von JJ war: Sie hat sich die Augenlider straffen lassen.

Vor dem Eingriff herrschte eine große Aufregung bei der gebürtigen Russin. Sie verkündet freudig ihren Followern: „Hallo Welt, mir geht es ausgezeichnet. [...] Die OP ist super verlaufen. Ich habe keine Schmerzen und für die Umstände gar nicht so eine krasse Schwellung, wie es normalerweise zu erwarten ist.“ Die 35-Jährige gab jedoch zu, dass sie nach dem Aufwachen aus der Narkose um ihre verstorbene Mutter geweint habe, da sie sie vermisst hatte. 

Während der OP war JJs Glücksbringer dabei 

Während der Augenlidstraffung hatte JJ auch ihren Glücksbringer, eine bestimmte Kette mit dabei. Nach der Behandlung durfte JJ direkt wieder nach Hause gehen: „Ich bin sehr glücklich, ich fühle mich ausgeglichen und sehr, sehr ruhig, was man normalerweise nicht von mir behaupten kann, weil ich ja ein sehr hibbeliger Mensch bin“, erzählte die Berlinerin noch etwas mitgenommen von der OP. Insgesamt ist sie total zufrieden mit ihrem Eingriff!

Auch interessant

Kommentare