1. extratipp.com
  2. Stars

Kurz nach Bekanntgabe von Karriereende: Sorge um Ireen Sheer - Schlager-Star im Krankenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Schlagersängerin Ireen Sheer bei der Aufzeichnung der WDR-Talkshow „Kölner Treff“
Schlagersängerin Ireen Sheer bei der Aufzeichnung der WDR-Talkshow „Kölner Treff“ © IMAGO / Future Image

Erst im November bestätigte Schlagerstar Ireen Sheer ihr Karriere-Ende. Wenige Monate später erhält die 72-Jährige eine schreckliche Diagnose: Augenthrombose.

Berlin - In der Schlagershow von Florian Silbereisen teilte Ireen Sheer den Zuschauern vor Ort, wie auch vor den TV-Geräten mit, dass sie ihre Karriere beenden wird. Für viele ihrer Fans kam die Nachricht ziemlich überraschend - doch die 72-Jährige erklärte auch, dass sie die freie Zeit nun mehr mit ihrem Mann genießen möchte. Ganz ohne Arbeit. „Wenn es am Schönsten ist, dann sollte man auch gehen. So habe ich mir das vorgestellt“, sagte sie in der Schlagershow „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“. Dies versprach sie auch vor Jahren ihrer Mutter. Doch nun gibt es große Sorge um die Sängerin - sie liegt im Krankenhaus.

Ireen Sheer liegt im Krankenhaus: Ärzte vermuten Thrombose hinter ihrem Auge

Neurologen diagnostizierten eine Thrombose hinter ihrem rechten Auge, wie die Bild-Zeitung berichtete. Ihr Mann äußerte sich ebenfalls in einem Interview dazu: „Vor ein paar Tagen schwoll Ireens Auge plötzlich an. Sie sah alles doppelt, bekam starke Kopfschmerzen. Ich habe sie in die Klinik gefahren“, so Klaus Kahl. Nach einer MRT-Untersuchung bestätigten die Ärzte die Thrombose. Nun liegt die 72-Jährige im Krankenhaus - für ihren Mann eine schlimme Zeit. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie darf er seine Frau auch im Krankenhaus nicht besuchen.

Ireen Sheer mit Thrombose im Krankenhaus: Eine Operation kann nicht ausgeschlossen werden

Ihr Ehemann äußerte sich der Bild-Zeitung gegenüber weiter und erklärte, wie es derzeit um die Schlagersängerin steht: „Es wird jetzt versucht, das Gerinnsel mit Blutverdünner aufzulösen. Wenn das nicht funktioniert, muss Ireen operiert werden“. Das Paar wollte in den kommenden Tagen ihre geplante Südafrika-Reise antreten - doch die musste aufgrund der Erkrankung erstmal abgesagt werden.

Auch interessant

Kommentare