1. extratipp.com
  2. #Stars

Sarah Zucker „Herz an Franzosen verloren“: Hat Andrea Kiewel die Schlagersängerin geoutet?

Erstellt: Aktualisiert:

Fotomontage: Andrea Kiewel neben Sarah Zucker
Hat Andrea Kiewel etwa geheime Details aus Sarah Zuckers Liebesleben verraten? © Screenshots/ZDF

Andrea Kiewel witzelte am Sonntag im ZDF-Fernsehgarten, dass die Sängerin wegen ihres Liedes jemanden aus Frankreich daten könnte. Die Musikerin brachte zuvor ein neues Musikvideo raus.

Berlin/Mainz – Sarah Zucker (31) ist bei ihren Fans nicht nur als die Schwester des 38-jährigen Schlagerstars Ben Zucker bekannt, sondern hat sich als Sängerin mit Hits wie „Ohne dich“ und „La vie est belle“ selbst einen Namen im Bereich der Schlagermusik machen können. Die ursprünglich aus Laichingen stammende Künstlerin war aktuell neben Stars wie A-cappella-Band Naturally Seven, Jimi Blue Ochsenknecht (29) und Ross Antony (47), live auf der Bühne des ZDF Fernsehgartens zu bewundern.

Sarah Zucker trat am Sonntag (29. August) mit ihrer brandneuen Single „La vie est belle“ live in dem von Andrea Kiewel (56) moderierten TV-Format auf. Bei der Anmoderation der talentierten Sängerin heizte Andrea Kiewel die Gerüchteküche ordentlich an, indem sie witzelte, dass Sarah Zucker wegen ihres französisch angehauchten Songs ihr Herz entweder an Frankreich oder an einen Franzosen verloren haben könnte. „Sie ist wunderschön, sie singt toll, sie kann toll tanzen“, so Kiwi, „Und hat scheinbar diesen Sommer ihr Herz in Frankreich oder nach Frankreich oder gar an einen Franzosen verloren, wir wissen es nicht“.

Die Sängerin, die ihr Debüt-Album „Wo mein Herz ist“ im letzten Jahr auf den Markt brachte, äußerte sich dazu jedoch nicht und konnte ihre Fans mit einer gelungenen Live-Performance ihres Hits begeistern. Ob sich Sarah Zucker bei ihrem Sommer-Hit nun von Frankreich dem Land oder gar einer neuen Liebe hat inspirieren lassen, bleibt wohl ein Geheimnis…

Die Schlagersängerin kündigte zuvor das Musikvideo zu „La vie est belle“ an

Sarah Zucker (31) hatte ihre Follower zuvor über ihren Account auf Instagram an der Erscheinung ihres brandneuen Musikvideos zu ihrer neuen Single „La vie est belle teilhaben lassen. Die lebensfrohe Musikerin veröffentlichte über ihre Social Media-Plattform einen Ausschnitt von ihrem sommerlichen Musikvideo zu ihrem Lied und schrieb dazu, dass sich ihre Fans das Video dazu ab sofort auf YouTube anschauen können.

Zudem verkündete Sarah Zucker in dem Untertitel zu dem Posting, dass ihre Follower ihr gerne in den Kommentaren schreiben können, wie ihnen das neue Musikvideo, das den lebensfrohen Charme des Südens von Frankreich versprüht, gefällt. 

Auch interessant

Kommentare