„Ich war nie dick, lediglich etwas schwerer“

Sarah Harrison spricht Klartext - so viel hat sie früher mal gewogen

Sarah Harrison ist eine wahre Powerfrau - gemeinsam mit ihrem Mann gibt sie ihren Fans auf YouTube und Instagram einen Einblick in ihr Leben. Nun legte sie ein Geständnis ab, dass viele Fans extrem überrascht.

München - Durch ihre Teilnahme an der RTL-Show „Der Bachelor" wurde Sarah Harrison (28, geborene Nowak) im Frühjahr 2015 berühmt. In dem Kuppel-Format fand sie zwar nicht die große Liebe, dennoch könnte sie heutzutage nicht glücklicher sein - beruflich als auch privat. Seit mehr als vier Jahren geht sie mit ihrem Mann Dominic (29) durchs Leben, gemeinsam haben sie neben Tochter Mia (2) erst vor Kurzem erneut Nachwuchs bekommen. Töchterchen Kyla machte das Glück der Münchener nun vollkommen und ist, wie schon ihre erste Tochter ein wahrer Sonnenschein.

Sarah und Dominic Harrison aus dem Krankenhaus, kurz vor der Geburt ihrer Tochter

Sarah Harrisons Abnehmpläne spalten ihre Community

Auf ihren Social Media Accounts wie YouTube (über 1,2 Millionen Abonnenten) und Instagram (mehr als 2,5 Mio Follower), gewährt sie ihren Fans viele private Einblicke in ihr Leben. Nicht immer bekommt die ehemalige „Promi Big Brother“-Kandidatin dafür positive Anerkennung, des öfteres hagelt es auch Kritik. Besonders was das Thema Ernährung und Abnehmen angeht, spaltet sich die Meinung ihrer Community. Denn bereits wenige Wochen nach der Geburt ihrer zweiten Tochter sportelt Sarah wieder und möchte nun auch noch mithilfe Abnehm-Shakes ihre letzten Baby-Kilos loswerden. Nach dem Geschmack einiger Follower sei das viel zu früh.

Doch Sarah lässt sich nicht bremsen - sie fühlt sich in ihrem Körper zwar momentan wohl, dennoch liebt sie es Sport zu machen und auf ihre Ernährung zu achten. Denn, was sich die wenigsten ihrer Follower sich vorstellen können - Sarah war nicht immer so schlank wie heute. „Ich war nie dick, lediglich etwas schwerer - um genau zu sein, hatte ich mal 80 kg und habe es geschafft 20 kg abzunehmen“, gibt sie während einer Fragerunde auf Instagram bekannt.

Sarah Harrison wehrt sich gegen Body-Shaming

Um sich selbst wieder wohlzufühlen, habe sie dann mit Sport angefangen und habe auf ihre Ernährung geachtet - genau das zieht sich auch heute noch wie ein roter Faden durch ihr Leben. Gemeinsam mit ihrem Mann Dominic, hat sie bereits ein eigenes Fitnessprogramm herausgebracht und achtet seitdem extrem auf ihren Körper.

Fünf Kilo würden dabei nur noch zu ihrem Gewicht vor der zweiten Schwangerschaft fehlen. Ein Klacks für Sarah, die ihre Follower dennoch immer wieder zu verstehen gibt, dass es ganz normal sei, nach der Geburt nicht seinen „normalen" Körper direkt zurückzubekommen. Sie wehrte sich deshalb schon des Öfteren gegen After-Baby-Body-Shaming und konfrontiert ihre Fans immer wieder mit der Wahrheit - eben eine wahre Powerfrau.

Rubriklistenbild: © Screenshot & Instagram/sarah.harrison.official

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare