1. extratipp.com
  2. Stars

„Meine Brüste kommen an ihre Grenzen“: Sarah Engels von der Stillzeit völlig erschöpft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Sarah Engels liegt nach dem Stillen erschöpft auf dem Bett. Sarah Engels zeigt erstmals ihre Tochter Solea Liana. (Fotomontage)
Offene Worte einer frischgebackenen Mama: Sarah Engels meldet sich aus dem Wochenbett und verrät ihren Instagram-Fans, dass sie Probleme beim Stillen hat. (Fotomontage) © Instagram/Sarah Engels

Offene Worte einer frischgebackenen Mama: Sarah Engels meldet sich aus dem Wochenbett und verrät ihren Instagram-Fans, dass sie Probleme beim Stillen hat.

Köln - Endlich zu viert: Die Tochter von Sarah Engels (29) und ihrem Mann Julian kam am 2. Dezember zur Welt, wie die Musikerin auf ihrem Instagram-Profil stolz verkündete. „Papa, Mama und dein großer Bruder lieben dich unendlich und sind voller Glück und Stolz“, so Sarah Engels kurz nach der Geburt. Die frisch gebackene Mama könnte nicht glücklicher sein. Doch auch, wenn sie völlig verliebt in ihr Töchterchen ist, läuft im Wochenbett nicht alles rund.

Schmerzen und totale Übermüdung: Sarah Engels hat Probleme beim Stillen

Nach der Geburt von Tochter Solea Liana spricht Sarah Engels offen über ihre hormonbedingte Gefühls-Achterbahn. Auch aus ihrem Afterbaby-Body macht die Musikerin kein Geheimnis. Nun richtet sie erneut offene Worte an ihre Fans, den beim Stillen gibt es offenbar einige Probleme. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Sarah Engels liegt nach dem Stillen erschöpft auf dem Bett.
Das Wochenbett ist kein Ponyhof: Sarah Engels liegt nach dem Stillen erschöpft auf dem Bett. © Instagram/Sarah Engels

„Solea, ich liebe dich wirklich aus tiefstem Herzen. Nur meine Brüste kommen nach zweieinhalb Stunden echt an ihre Grenzen“, schreibt Sarah Engels zu der Instagram-Story. Auf dem Bild liegt die Musikerin mit geschlossenen Augen im Bett - ihre Erschöpfung ist nur schwer zu übersehen. In einem weiteren Clip verrät sie außerdem, dass sie momentan kaum Zeit für etwas anderes habe, als für ihr Baby. So komme sie zum Beispiel nicht dazu, sich vernünftig anzuziehen oder sich die Haare zu machen.

Das ist nicht das erste Mal, dass Sarah Engels offen über ihre Probleme beim Stillen spricht. Schon vor wenigen Tagen verriet sie ihren 1,8 Millionen Instagram-Fans, dass sie im Moment nur mit Silberhütchen stillen kann - ohne hat sie unerträgliche Schmerzen. „Dass die Brust zu dem Zeitpunkt wehtut und schmerzt, brauch ich den stillenden Mamas nicht zu erzählen“, so die Musikerin. Doch auch, wenn es momentan Probleme beim Stillen gibt, sei sie einfach froh, dass ihre Tochter gut trinkt: „Ich bin froh, dass schon zugenommen hat und dass ich auch gut Milch produziere“. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare