Darauf ist sie nicht stolz

„Man kommt nicht drumherum“: Sarah Engels musste Sohn Alessio anlügen

„Man kommt nicht drumherum“: Sarah Engels musste Sohn Alessio anlügen
+
„Man kommt nicht drumherum“: Sarah Engels musste Sohn Alessio anlügen

Sarah Engels ist nicht stolz darauf, aber die ein oder andere Flunkerei lässt sich nicht vermeiden. Manchmal muss die Sängerin Sohn Alessio anlügen.

Köln – Sarah Engels (28) wollte es nie und tut es doch. Die Sängerin hat in einem RTL-Interview zugegeben, ihren Schützling auch mal anzulügen. Der kleine Alessio ist mittlerweile sechs Jahre alt und Sarah komme manchmal nicht drumherum, die ein oder andere Flunkerei an den Tag zu legen. Der Kölner Sender spielte mit der 28-Jährigen das Spiel „Ein Promi ein Joker“, bei dem Engels zehn persönliche Fragen bekommt, die es zu beantworten gilt. Wenn sie eine Frage nicht beantworten will, darf sie einen Joker zücken. Auf die Frage, ob die DSDS-Finalistin auf eine bestimmte Sache nicht stolz sei, musste Sarah zunächst einen Moment überlegen, denn da gäbe es vermutlich einiges in ihrem Leben, so Sarah. Aber dann sagte die frisch Vermählte, dass sie das ein oder andere Mal den kleinen Sohnemann anflunkern muss. Darauf sei die hübsche Brünette nicht stolz, denn sie hatte sich immer gesagt, nicht zu lügen, wenn sie Mama ist. Manchmal komme man um eine kleine Lüge allerdings nicht herum.

Diese Lüge wird Alessio der Mama mit Sicherheit verzeihen können

Und tatsächlich hat die „The Masked Singer“-Siegerin auch ein Beispiel parat, bei dem sich viele Eltern wohl an die Nase fassen müssen. Wenn man von Weihnachten anfange, so Sarah, und sage, dass das Christkind komme, dann sei das eine Lüge. Da mag die Ex-Frau von Pietro Lombardi (29) recht haben, aber ob das wirklich als eine Lüge durchgeht und nicht vielleicht nur den Zauber von Weihnachten bewahrt, ist wohl Auslegungssache. Da hat sich Engels geschickt aus der Affäre gezogen und musste keinen Joker ziehen – der kam dann an anderer Stelle zum Einsatz. Die Frage, wie hoch ihr Vermögen sei, wollte die Sängerin dann doch für sich behalten und zückte die Joker-Karte. Eine kleine Weihnachtslüge wird der süße Alessio der Mama ganz bestimmt verzeihen und kann diese magische Zeit bald mit seinem Geschwisterchen teilen. Sarah Engels und ihr Mann Julian Engels (28) erwarten nämlich eine kleine Prinzessin, die vermutlich pünktlich zum ersten Weihnachtsfest zu viert zur Welt kommen wird.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare