1. extratipp.com
  2. Stars

„Ich könnte die ganze Zeit heulen“: Sarafina Wollny von den neuen Wollny-Folgen emotional berührt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Alica Plate

Kommentare

Die aktuellen Folgen der RTL2-Show „Die Wollnys - eine schrecklich große Familie“ lassen Sarafina Wollny emotionale werden
Die aktuellen Folgen der RTL2-Show „Die Wollnys - eine schrecklich große Familie“ lassen Sarafina Wollny emotionale werden © Screenshot/Instagram/sarafina_wollny

Sich die aktuelle Folge „Die Wollnys - eine schrecklich große Familie“ anzuschauen, stellte Familienmitglied Sarafina vor eine große Herausforderung. Denn der Sohn des TV-Stars musste in der Folge operiert werden - für die 26-Jährige ein emotionales Erlebnis.

Ratheim - In der aktuellen Doppel-Folge der beliebten RTL2-Show „Die Wollnys - eine schrecklich große Familie“ vom 05.01.2022 wird es dramatisch: Sarafina Wollnys (26) Zwillings-Junge muss operiert werden. Und das, obwohl Emory und Casey gerade erst aus dem Krankenhaus gekommen sind. Sich die Folge selbst im TV nochmal anzuschauen und dabei zu wissen, was ihre Jungs bereits durchmachen mussten, stellte die 26-Jährige vor eine emotionale Herausforderung.

Denn die Dreharbeiten sind seit mehreren Monaten abgeschlossenen und die dramatische Zeit liegt hinter Sarafina und ihrem Mann Peter - doch rückblickend daran nochmal erinnert zu werden, wird für den TV-Star zur wahren Belastungsprobe. Extratipp.com* von IPPEN.MEDIA berichtet.

Sarafina Wollny wird beim Schauen der aktuellen Folgen emotional

Sarafinas Zwillinge hatten keinen leichten Start ins Leben: Emory und Casey kamen zehn Wochen zu früh und wurden nach einem Notkaiserschnitt direkt auf der Intensivstation versorgt. Es folgten Wochen des Bangens, in denen die ganze Wollny-Familie um das Leben ihres Nachwuchses kämpfte. In der aktuellen Folge, die am Mittwoch, den 05.01.2022 auf RTL2 zu sehen war, wurde die dramatische Zeit noch einmal thematisiert, zudem musste Casey wegen eines Leistenbruchs operiert werden. Für die 26-Jährige ein emotionales Erlebnis.

Ihr Sohn hat die OP zwar gut überstanden und sich seitdem prächtig entwickelt, doch der Schock über diese Zeit scheint bei Sarafina noch immer tief zu sitzen. Wie sie in ihrer Instagram-Story gesteht, war es eine emotionale Herausforderung, sich diese Folge im TV anzuschauen: „Wir schauen gerade die neuen Folgen und Leute, ich könnte einfach die ganze Zeit heulen“, gesteht Sarafina in ihrer Instagram-Story. Denn ihre kleinen Jungs zu sehen und dabei im Hinterkopf zu haben, was die beiden in ihrem Leben bereits durchmachen musste, lässt die 26-Jährige extrem emotional werden.

„Ich weine bei den Folgen mit, durch was für eine emotionale Zeit wir einfach schon gegangen sind, wie stark unsere Jungs einfach sind - Kämpfer durch und durch“, so der TV-Star stolz. Denn der beste Trost ist sicherlich, dass ihre Kids alle Hürden gut überstanden haben. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare