1. extratipp.com
  2. Stars

Bill Kaulitz übergab sich nach Partynacht in seine Maske

Erstellt:

Von: Chiara Kaldenbach

Kommentare

Bill Kaulitz mit Maske, Bill Kaulitz mit Mikrofon schaut kritisch zur Seite
Bill Kaulitz übergab sich nach Partynacht in seine Maske © IMAGO / Steffen Schellhorn

Bill Kaulitz packt gegenüber seinem Bruder Tom in deren Podcast über eine wilde Partynacht aus. Diese endete für den „Tokio Hotel“-Star äußerst peinlich.

Berlin - Da hat Bill Kaulitz wohl zu tief ins Glas geschaut. Eine wilde Partynacht in Berlin endete für den Musiker mit einem peinlichen Vorfall. Der „Tokio Hotel“-Star übergab sich noch während der Taxifahrt mitten in seine Maske. Das erzählt der 31-Jährige seinem Zwillingsbruder Tom im Podcast „Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood“.

Bill (31) und Tom Kaulitz (31) schafften 2005 mit „Durch den Monsum“ mit ihrer Band Tokio Hotel den großen Durchbruch. Seitdem zählen Tokio Hotel zu einer der erfolgreichsten Musikbands Deutschlands, die sogar international sich einen Namen machen konnten. Doch neben Musik, verfolgt Bill Kaulitz noch eine ganz andere Leidenschaft. Und diese ist verbunden mit viel Alkohol.

Eines Nachts war der Tokio-Hotel-Star mit seiner „wilden Freundin“, wie er im Podcast „Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood“ erzählt, unterwegs. Eine wilde Partynacht war garantiert, denn: „Wenn wir zusammen losziehen, wissen wir schon, es wird wild.“ Und damit behielt er wohl Recht.

Die Partynacht wurde so wild, dass Bill Kaulitz sich nicht mehr kontrollieren konnte, und noch auf der Rückfahrt mit dem Taxi sich übergeben musste. Und das, obwohl er nach der Party sogar noch Mails und Nachrichten beantwortet habe. „Ich dachte so, bitte, da ist das Hotel! Und dann kam‘s mir ein bisschen hoch, aber ich hatte ja eine Maske auf! Also hab ich ein bisschen in meine Maske gekotzt und hab die aber aufgelassen.“

Ekelhaft findet Bruder Tom Kaulitz, der im Podcast auf seine Party-Story angewidert reagiert.

Auch interessant

Kommentare