1. extratipp.com
  2. #Stars

Wieder schwanger: Teenie-Mama Darya (15) will zweites Kind behalten

Erstellt: Aktualisiert:

Wieder schwanger: Teenie-Mama Darya (15) will zweites Kind behalten
Wieder schwanger: Teenie-Mama Darya (15) will zweites Kind behalten © Instagram

Darya Sudnishnikova wurde als Teenie-Mama mit 15 Jahren weltberühmt. Jetzt kündigte die Russin an, dass sie ihr zweites Kind erwartet und auch behalten will.

Russland - Darya Sudnishnikova wird ihr zweites Kind behalten. Die junge Russin verkündete kürzlich, dass sie aktuell ihr zweites Baby erwartet. Erst im vergangenen Jahr hatte die damals 14-Jährige ihr erstes Kind zur Welt gebracht

.Die Influencerin teilte damals ihre Schwangerschaft online und wurde damit weltberühmt. Zu Beginn hatte die Schülerin behauptet, ihr Freund, damals noch zehn Jahre alt, sei der Vater. Ein Arzt aus Russland stellte jedoch fest, dass der 10-Jährige Wanja nicht der Vater des Kindes sein kann. Später erklärte das Mädchen, dass sie von einem 15-Jährigen vergewaltigt worden war. Damals entschloss sich Darya das Kind zu behalten - und ging mit ihrer Geschichte viral.

Jetzt erwartet die mittlerweile 15-Jährige ihr zweites Baby. Zuerst war sich Darya nicht sicher, ob sie die Schwangerschaft fortsetzen möchte. Schließlich ist auch ihr erstes Kind, Baby Emilia, noch klein und braucht viel Aufmerksamkeit. Jetzt entschied sich die junge Russin jedoch dafür, das Baby zu behalten. Das teilte sie ihren Fans nun auf Instagram mit. „Ich behalte das Baby“, betonte Darya. Die junge Mutter hat auf der Plattform stolze 90.000 Abonnenten.

„Vielleicht werde ich es irgendwann bereuen”

Die Entscheidung das Kind zu behalten, viel der 15-Jährigen nicht leicht. “Vielleicht werde ich es irgendwann bereuen”, verriet Darya ihren Instagram-Followern. Aktuell sei es jedoch die richtige Entscheidung. 

Wenn sie ihr zweites Kind zur Welt bringen wird, ist ihre kleine Tochter Emilia schon zwei Jahre alt. Darya selber wird bei der Geburt 16 Jahre alt sein und könne umziehen. Geld für eine eigene Wohnung habe sie bereits zusammengespart. Auch Vater Maksim, der erst nichts von dem Baby wissen wollte, hat zugestimmt, mit den Kindern zu helfen. 

„Er hat gesagt, dass er mir mit dem Kind helfen wird und er ist zum Zeitpunkt der Geburt auch schon 18 Jahre und hat eine eigene Wohnung“, erklärte Darya ihren Fans. „Ich denke, ich werde klarkommen.“

Auch interessant

Kommentare