1. extratipp.com
  2. Stars

„Knöpfe vom Hemd gesprungen“: Reiner Calmund hatte schwer unter seinem Übergewicht zu leiden

Erstellt:

Kommentare

Reiner Calmund vor und nach seiner Gewichtsabnahme
Reiner Calmund hat sich quasi halbiert © IMAGO / Sven Simon & dpa | Oliver Dietze

Fußballexperte Reiner Calmund hat über 90 Kilo abgenommen. Fiese Kommentare bekam er keine, der Grund für sein Gewichtsverlust war ein anderer, wie Reiner jetzt in einem Interview verriet.

Reiner Calmund (72) hat sich halbiert. Der ehemalige Fußballfunktionär und Moderator hat in den vergangenen Monaten rund 90 Kilo abgenommen und fühlt sich seitdem endlich wohl in seinem Körper. Doch was hat den 72-Jährigen eigentlich dazu gebracht?

Seine Kilos machten den TV-Star zur Zielscheibe zahlreicher Comedians, das Gewicht von Calmund war oft das erste, was Fans mit ihm assoziierten. Doch in einem Interview mit „Spiegel Online” versicherte der Sportexperte, dass er wegen seines Gewichtes nicht wirklich gemobbt wurde. „Wirklich bösartige Kommentare hielten sich in Grenzen, auch als Dicker sind mir die meisten Menschen freundlich und respektvoll entgegengetreten, der Freundeskreis sowieso“, betonte der frühere Manager von Bayer Leverkusen.

Seine Fan-Community hätte ihn immer so akzeptiert, wie er ist – durch dick und dünn. „Jedenfalls waren und sind auch jetzt 99 Prozent der Zuschriften, die ich erhalten habe, trotz meines Gewichts und der aktuellen Situation positiv“, verriet Calmund.

Sein Übergewicht war „nicht schön”

Obwohl seine Fans ihn immer unterstützt haben und auch der Druck von außen nicht zu groß war, habe sich der „Grill den Henssler”-Juror nach Veränderung gesehnt: „...das ändert natürlich nichts daran, dass mir die Knöpfe vom Hemd gesprungen sind und ich schon nach 20 Sekunden gehen schwer atmen musste. Das war unterm Strich nicht schön“, betont der 72-Jährige.

In einem Interview mit der „Bild”-Zeitung verriet Calmund außerdem, dass er mal 180 Kilo gewogen hat - jetzt wären es nur noch 90. „Ich habe mich also halbiert und fühle mich richtig super”, freute sich der Fußball-Experte. Bis zu diesem tollen Erfolg war es allerdings ein harter Weg. Calmund startete zahlreiche Diätversuche, war jedoch danach dank des Jojo-Effekts oft noch fülliger als zuvor. Schließlich holte sich Reiner professionelle Hilfe und unterzog sich 2020 einer Magenoperation. Daraufhin verlor er in nur wenigen Monaten stark an Gewicht, machte Sport und achtete auf eine gesunde Ernährung. 

Heute freut sich Reiner vor allem über die gesundheitlichen Vorteile seines Gewichtsverlustes - und gutes Essen genießt er noch immer.

Auch interessant

Kommentare