1. extratipp.com
  2. Stars

Kader Loth aus Angst vor Corona seit Monaten keinen Sex mit ihrem Partner

Erstellt:

Kommentare

Kader Loth und ihr Ehemann Ismet Atli bei der Ankunft zur Premiere der Sat.1 Show Helene Fischer - Ein Abend im Rausch
Kader Loth aus Angst vor Corona seit Monaten keinen Sex mit ihrem Partner © via www.imago-images.de

Kader Loth und Ehemann Ismet Atli halten sich aktuell fern von einander - aus Angst vor einer erneuten Corona-Infektion. Sogar auf Sex verzichtet das Paar seit Monaten...

Bei Reality-Star Kader Loth (48) und Ehemann Ismet Atli herrscht im Bett aktuell eine totale Flaute. Die 48-Jährige steckte sich vor einigen Monaten bei ihrem Liebsten mit dem Coronavirus an, aus Angst vor einer erneuten Infektion hält sie jetzt lieber Abstand von Ismet.

Ihr Partner hatte damals nur leichte Symptome, doch Kader litt sehr unter dem Virus. Corona habe bei ihr „Narben auf der Lunge hinterlassen, weil diese entzündet war“, erklärte Loth in einem „T-Online”-Interview. Jetzt überlege sich das Reality-Sternchen zweimal, ob sie irgendwo hingeht oder besser Zuhause bleibt, um eine erneute Ansteckung zu vermeiden. „Ich bin traumatisiert,“ gibt Kader zu.

Auch auf Zärtlichkeiten mit ihrem Ehemann verzichtet Kader komplett, schließlich steckte sich die 48-Jährige damals bei Ismet mit dem Coronavirus an. Die Angst wirkt sich natürlich auch auf ihr Liebesleben aus, denn aktuell herrsche eine totale Flaute zwischen den beiden.

Angst vor dem Coronavirus löst Ehekrise aus

„Im Bett haben wir uns getrennt, zwischen uns ist eine Mauer aus Kissen, damit er mich nachts nicht anhaucht. Wir haben kein Sexleben mehr“, offenbarte Kader in einem Gespräch mit „Promiflash”. Seit ihrer Erkrankung legt der Reality-Star viel wert auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und auch Ehemann Ismet wird genau kontrolliert. „Deswegen vergeht kein Tag, an dem wir uns nicht streiten. Wenn er sich die Hände zum Beispiel wäscht, gucke ich genau hin. Ich wünsche mir, dass er mehr Mitgefühl zeigt“, verriet Loth. 

Auch für ihren Mann Ismet ist die derzeitige Situation nicht leicht. „Das ist nicht okay für mich, aber man gewöhnt sich dran“, gab er zu. Das Kader sich ausgerechnet bei ihm angesteckt hat, bedauert der Unternehmer sehr.

Die beiden sind seit 2017 verheiratet, vor ihrer Hochzeit waren sie acht Jahre lang ein Paar.

Auch interessant

Kommentare