Todesursache ungeklärt

ProSieben-Fernsehmacher Jürgen Hörner ist gestorben

  • Chiara Kaldenbach
    vonChiara Kaldenbach
    schließen

Jürgen Hörner war bekannt als ProSieben-Fernsehmacher. Vor vier Monaten feierte der 55-Jährige noch seinen Geburtstag. Nun ist er tot.

Mosbach - Über 20 Jahre war Jürgen Hörner bei ProSieben tätig. Vor vier Monaten feierte der 55-Jährige noch seinen Geburtstag und teilte auf Facebook einen Geburtstagskuchen. Am 24. Juli dann die schockierende Nachricht. Jürgen Hörner ist gestorben.

Prosieben-Star Jürgen Hörner ist mit 55 Jahren gestorben

1993 begann seine Karriere bei ProSieben in der Spielfilmabteilung. Anschließend arbeite Hörner kurze Zeit bei KabelEins, als Leiter in der Programmplanung. Verschiedene Management-Jobs durchlief der 55-Jährige noch bei ProSieben, bevor Jürgen Hörner einen beruflichen Neustart versuchte - Beim Seriensender eoTV arbeitete der ProSieben-Star bis das Unternehmen insolvent ging.

Der Tod des berühmten Fernsehmachers berührt auch sämtliche Kollegen. So äußerte sich ProSiebenSat.1-Vorstand Wolfgang Link: „Er war vor allem eins: ein leidenschaftlicher TV-Macher, ein Freund, ein treuer Wegbegleiter. Ein feiner Mensch. Sein viel zu früher Tod macht uns sprachlos..“

Rubriklistenbild: © Georg Wendt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare