Alle Infos zur Kandidatin Désirée Nick

Désirée Nick: Alle Informationen über Reality-TV-Star "La Nick" von Promis unter Palmen (Sat.1)

Bei der neuen Sendung "Promis unter Palmen" ist auch Désirée Nick dabei. Alle Infos über den Reality-TV-Star finden Sie hier.

  • Neue Sendung "Promis unter Palmen" (Sat.1)
  • Viele Reality-TV-Stars, Sänger und Models dabei
  • Alle Informationen über die Kandidatin Désirée Nick

Thailand - Seit dem 25. März 2020 läuft die neue Sendung "Promis unter Palmen" auf Sat.1. Mit dabei sind zahlreiche Promis. So zum Beispiel der Reality-TV Star Bastian Yotta (43) und Playboy-Model Janine Pink (32). Auch Reality-TV-Star Désirée Nick (63) ist bei der Sendung "Promis unter Palmen" (Promis unter Palmen (Sat.1): Alle Informationen zur neuen Sendung, den Moderatoren und den Kandidaten). dabei. Alle Informationen über Désirée Nick finden Sie hier.

Promis unter Palmen (Sat.1): Das ist Teilnehmerin Désirée Nick

Désirée Nick wurde am 30. September 1956 in Berlin geboren. Bereits als Kind nahm sie Ballettunterricht. Mit nur neun Jahren begann sie eine klassische Ballettausbildung und arbeitete später an der Deutschen Oper Berlin und an der Staatsoper München. Désirée Nick studierte nach ihrer Ballettausbildung katholische Theologie auf Lehramt und unterrichtete einige Jahre lang. Aufgrund ihres Erfolges als Theaterschauspielerin absolvierte die heutige Promis unter Palmen Kandidatin eine Schauspielausbildung in London 

Reality-TV-Star Désirée Nick.

Promis unter Palmen (Sat.1): Désirée Nick als Schauspielerin

Ihre erste Filmrolle erhielt Désirée Nick im Jahr 1995 im Film "Neurosia". Es folgten zahlreiche weitere Auftritte in anderen Filmen. 1999 war sie im Kinofilm "Aimée und Jaguar" zu sehen. In der erfolgreichen Serie "Türkisch für Anfänger" hatte sie 2008 eine Gastrolle. Auch in der Serie "SOKO München" war sie im Jahr 2008 in zwei Folgen zu sehen. Ihr letzter Filmauftritt war im Jahr 2019 im Kinofilm "Goblin - Das ist echt Troll".

Promis unter Palmen (Sat.1): Désirée Nick im Reality-TV

Ihren ersten Auftritt im Reality-TV hatte Désirée Nick in der Sendung "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" (RTL) im Jahr 2004. Sie gewann die Staffel der Sendung und wurde daher einem Millionenpublikum bekannt. 2009 nahm sie an der Sendung "Die Promi Singles - Traumfrau sucht" Mann teil und fand einen Partner, von dem sie sich bald wieder trennte. 2015 war Désirée Nick Teilnehmerin in der Sendung "Promi Big Brother" (Sat.1) und erreichte den sechsten Platz. Ein Jahr später nahm sie an der Sendung "Promi Shopping Queen" (VOX) teil. 2019 war sie Kandidatin der Sendung "Dancing on Ice" (RTL). Dort schied sie allerdings bereits in der ersten Runde aus. (TV: Das sind die besten Fernsehsednungen im deutschen Fernsehen - Sender, Einschaltquoten und Moderatoren)

Promis unter Palmen (Sat.1): Désirée Nick in der neuen Sendung

Bei der Sendung "Promis unter Palmen" (Offizielle Seite von "Promis unter Palmen": sat1.de) ist Désirée Nick bislang vor allem negativ aufgefallen. Die mittlerweile ausgeschiedene Kandidatin Eva Benetatou (27) berichtete in einem Interview mit Focus über eine Streit zwischen den Kandidatinnen Claudia Obert (58) und Désirée Nick. Sie sagt, Désirée Nick habe die Kandidatin Claudia Obert verbal angegriffen, übel beleidigt und geschubst. Für Eva Benetatou ist klar, dass Désirée Nick die "Hauptverantwortliche" für den Streit war und die Auseinandersetzung von ihr ausgegangen war.

Promis unter Palmen (Sat.1): Das Konzept der Sendung 

In der Sendung "Promis unter Palmen" bewohnen zehn prominente Kandidaten für einige Zeit eine Luxuvilla in Thailand direkt am Meer. In jeder Folge werden die Teilnehmer in unterschiedliche Teams aufgeteilt, wodurch kein Kandidat von Beginn an weiß, mit wem er zusammenarbeiten muss. Am Anfang jeder Sendung werden durch ein Geschicklichkeitsspiel zwei Teamkapitäne bestimmt. Diese Teamkapitäne stellen sich ihre Teams selber zusammen. Zudem sind die Teamkapitäne immer automatisch in der nächsten Runde von "Promis unter Palmen (Sat.1).

Die Teams treten in jeder Folge in verschiedenen Duellen gegeneinander an. Diese Duelle entscheiden darüber, welche Promis in die nächste Runde einziehen. Der Teamkapitän des Verliererteams muss zwei Kandidaten aus seinem Team nominieren. Das Gewinnerteam darf entscheiden, welcher der nominierten Kandidaten aus dem Verliererteam die Villa sofort verlassen muss. In den insgesamt sechs Folgen von "Promis unter Palmen" (Sat.1) wird sich dann entscheiden, welcher Promi gewinnt und das Preisgeld von 100.000 Euro erhält.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare