TV-Pärchen

Hubert Fella verlässt Matthias Mangiapane für große TV-Show (Kampf der Realitystars)

Matthias Mangiapane ist durch „Promis unter Palmen“ bekannt. Seinen Lebensgefährten, Hubert Fella, kennt hingegen kaum jemand - noch. Der 52-Jährige verließ Matthias Mangiapane vor Kurzem nämlich für die Reality-Show Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand.

  • Matthias Mangiapane (36) wurde durch „Promis unter Palmen" bekannt
  • Seinen Lebensgefährten Hubert Fella (52) kennt hingegen kaum jemand
  • Der 52-Jährige verließ den TV-Promi nun jedoch für eine Show

Phuket, Thailand - Matthias Mangiapane (36) ist vielen durch „Promis unter Palmen" (Promis unter Palmen (SAT.1): Alle Informationen zu der Sendung und den Kandidaten) im Gedächtnis geblieben. Der 36-Jährige hatte in der Sat.1-Show vor allem mit kontroversen Sprüchen, emotionalen TV-Interviews und seiner Fehde mit Sat.1-Konkurrentin Claudia Obert (58) für allerlei Gesprächsstoff gesorgt.

Matthias Mangiapane (links) kam nicht mit Claudia Obert aus

Im Gegensatz zu seinem prominenten Lebensgefährten ist Ehemann Hubert Fella (52) den meisten TV-Zuschauern ein Unbekannter. Das soll sich nun jedoch ändern - Der 52-Jährige verließ Matthias Mangiapane erst vor Kurzem für eine brandneue Reality-Show: „Kampf der Realitystars“.

Das sind Hubert Fella und „Promis unter Palmen“-Star Matthias Mangiapane

Erste TV-Popularität erlangten Matthias Mangiapane und Hubert Fella mithilfe der VOX-Garten-Soap „Ab ins Beet!“ und der TV-Show „Hot oder Schrott - Die Allestester“. Nach elf Jahren Beziehung und sieben Jahren Verlobung folgte 2018 schließlich auch die romantische Hochzeit, deren Vorbereitungen in der sechsteiligen Reality-Show „Hubert & Matthias – Die Hochzeit“ mitverfolgt werden konnten. Weitere private Einblicke gewährte das Pärchen zudem im August 2019 in der Sat.1-Sendung „Promis privat“.

Hubert Fella verließ Ehemann Matthias Mangiapane für TV-Show

Während Matthias Mangiapane Anfang 2020 mit „Promis unter Palmen“ nationale Bekanntheit erlangte, war Hubert Fella noch in keiner größeren Reality-Show zu sehen. Doch es dauert nicht mehr lange, dann können Fans des Paares den 52-Jährigen in einem brandneuen Format des Senders RTL2 bestaunen: Kampf der Realitystars. (TV: Das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen - Sender, Einschaltquoten und Moderatoren).

Hubert Fella wird ab dem 22. Juli an der TV-Show „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ teilnehmen und verließ dafür sogar seinen Ehemann. Schließlich wurde die Sendung in Thailand gedreht und brachte somit eine räumliche Trennung mit sich.

Das ist die neue Reality-Show „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“

Wie sehr Hubert Fella die Trennung von Matthias Mangiapane zusetzte, kann ab dem 22. Juli wöchentlich jeden Mittwoch um 20:15 Uhr bei RTL2 verfolgt werden. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Promis - darunter auch Oliver Sanne (33), Annemarie Eilfeld (30), Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein (65), Georgina Fleur (30) sowie Sam Dylan (29) - wird Hubert Fella in acht Folgen um die Siegesprämie von 50.000 Euro kämpfen. Die Sendung wird von Cathy Hummels (32) moderiert.

In zahlreichen Spielen setzen die RTL2-Kandidaten dabei Komfort und Luxusgüter aufs Spiel - im schlimmsten Fall müssen die jeweiligen Verlierer für einige Zeit auf Bett, Kleiderschrank und Wasser verzichten. Doch auch das Privatleben bleibt nicht verschont: Im Spiel „Privatinsolvenz“ müssen die Stars pikante Details über ihre Finanzen offenbaren, die Challenge „Reality Check“ konfrontiert die Teilnehmer hingegen mit der knallharten Meinung der TV-Zuschauer.

Lesen Sie mehr zu „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ bei extratipp.com: „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“ ist die neueste Errungenschaft des Senders RTL2. Die Reality-Show soll noch diesen Sommer im TV starten und verspricht ein interessantes Konzept. Was verrät DSDS-Star Annemarie Eilfeld in dem neuen Format?

Nach seinem „Kampf der Realitystars“-Aus zieht Hubert Fella böse über Kandidatinnen her. Diesen beiden ehemaligen RTL2-Mitstreiterinnen würde der Mann von Matthias Mangiapane den Sieg keinesfalls gönnen.

„Promis unter Palmen“-Teilnehmer Matthias Mangiapane macht immer wieder mit Negativ-Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Im Netz wird er als arrogant und unsympathisch betitelt. Doch sein Verhalten hat einen ganz bestimmten Grund, wie er jetzt bei „Prominent!“ (Vox) verriet.

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, die Lombardis oder Billie Eilish – Helena Zacher kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © SAT.1 / TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare