1. extratipp.com
  2. Stars

„Was um Himmels Willen“: Fans verspotten Amira Pocher nach Prominent wegen ihrer Augenbrauen

Erstellt:

Kommentare

Amira Pocher bei Prominent!
Amira Pocher bei Prominent! © RTL / Frank Hempel

Amira Pocher moderiert seit Kurzem das Promimagazin „Prominent!“ Doch statt mit ihren Anmoderationen sorgt die Ehefrau von Oliver Pocher besonders mit ihren Augenbrauen für Aufsehen.

Köln – Amira Pocher (29) ist bei ihren Fans als TV-Moderatorin und Podcasterin bekannt, die seit Januar das Promi-Magazin „Prominent“ für den Sender VOX moderiert. Die ursprünglich aus Klagenfurt stammende Prominente, die seit dem Jahr 2019 mit dem Komiker Oliver Pocher (43) verheiratet ist, lässt ihre Follower auf Instagram in regelmäßigen Abständen an ihrer Karriere und ihrem Alltag teilhaben. Auf zwei neuen Fotos, auf denen sie im „Prominent“-Studio zu bewundern ist, präsentierte sich der Star nun mit einem neuen Augenbrauen-Look und löste damit zahlreiche negative Reaktionen aus.
 
In den Kommentaren zu ihren Bildern, die sie über Instagram teilte, tauchten jetzt zahlreiche Hater-Nachrichten von ihren Followern auf, die sich gegen ihren neuen Augenbrauen-Look richteten. Das Eyebrow-Shaming bezog sich dabei vor allem darauf, dass die Fans das Styling der Augenbrauen des Stars zu unnatürlich finden. So schrieb eine Followerin der Schönheit: „Was um Himmels Willen ist mit deinen Augenbrauen passiert…. Bleib‘ doch einfach so natürlich schön, wie du bist.“ Woraufhin die Moderatorin die Userin darauf hinwies, dass sie ihre Augenbrauen lediglich gekämmt hätte, was zu mehr Volumen und zu einem volleren Look der Härchen geführt hätte.

Einige Fans verteidigten Amira Pochers Augenbrauen-Look

Das neue Augenbrauen-Styling der TV-Persönlichkeit scheint nicht bei allen ihrer Fans gut angekommen zu sein, wobei der auffällige Look jedoch von anderen Followern verteidigt wurde. So verkündete ein User, dass er schon den ersten „Prominent“-Auftritt der Schönheit super fand und man ja nicht immer allen gefallen müsse und könne: „Ich hatte schon letzte Woche nichts an deinem ersten Auftritt zu bemängeln. Setz‘ dich nicht so unter Druck, allen kann und muss man sowieso nicht gefallen.“

Und auch in einem anderen Kommentar drückte ein weiterer Follower seine Begeisterung über den „Prominent“-Auftritt des Stars aus und schrieb: „Du machst das super. Ich freue mich schon auf heute Abend.“ Scheint also ganz so, als ob das Augenbrauen-Shaming von einigen Usern als unnötig betrachtet wurde!

Auch interessant

Kommentare