1. extratipp.com
  2. #Stars

Promi Big Brother: Emmy Russ bekommt es nach Fotoshooting mit der Polizei zu tun

Erstellt:

Von: Anne-Sophie Hettche

Emmy Russ, die Teilnehmerin bei „Promi Big Brother" posierte für ein Foto auf einem Streifenwagen. Nach diesem Vorfall wurde sie auf die Polizeiwache geführt und erhielt eine Anzeige.

Hamburg - Eigentlich wollte Emmy Russ (21), die Teilnehmerin von Promi Big Brother (Sat.1) für ihre Instagram-Follower nur einen Schnappschuss machen (Promi Big Brother 2020: Alles über die Reality-TV-Show). Doch nach der ungeschickten Idee, sich dafür auf einen Streifenwagen der Polizei zu setzen, wurde sie festgenommen und erhielt sogar eine Anzeige. Nach eigenen Angaben wurde sie erst nach einigen Stunden aus der Polizeigewahrsam entlassen.

Emmy Russ bei der Sendung „Promi Big Brother“ (Sat.1).
Emmy Russ, eine der Teilnehmerinnen bei „Promi Big Brother“ (Sat.1) ist von der Polizei abgeführt worden. © picture alliance/Henning Kaiser/dpa

Promi Big Brother Teilnehmerin Emmy Russ wurde von der Polizei abgeführt

Nach dem Vorfall postete Emmy Russ das Bild auf ihrem Instagram-Account und schrieb, dass sie ohne Rock und mit zahlreichen blauen Flecken die Polizeistation verließ. Ob diese Aussagen stimmen, ist nicht bekannt.

Die Polizei Hamburg verfasste ebenfalls einen Instagram-Post und berichtete über ihre Sichtweise des Vorfalls. Laut Aussage der Polizei hatte eine aufmerksame Person der Polizei gemeldet, dass eine Person auf dem Streifenwagen sitzt und Fotos von sich machen lässt. Bei diesen beiden Personen handelte es sich um Emmy Russ und ihre Mutter. Da der Streifenwagen bei dem Fotoshooting beschädigt wurde und die Motorhaube eingedrückt wurde, erhielt Emmy Russ eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung. Für den entstandenen Schaden von mehreren hundert Euro wird sie aufkommen müssen. Es ist nicht das erste Mal, dass sie mit der Polizei Kontakt hat, denn Emmy Russ saß bereits wegen illegalem Waffenbesitz im Gefängnis.

Follower von Emmy Russ sind über Polizeinsatz entsetzt

Die Follower von Emmy sehen die Idee der Promi Big Brother Teilnehmerin als lustig an und sind schockiert, dass die Polizei laut Emmy Russ Gewalt eingesetzt haben soll. Die Kommentare unter dem Post von der Polizeistation gehen in eine ganz andere Richtung. Hier wird die Idee von ihr als „selten dämliche Aktion" betitelt und gefragt, ob sie nicht auch noch eine Anzeige wegen Verleumdung bekommen würde, weil sie der Polizei vorwirft, gewaltsam gewesen zu sein. Inwiefern die Vorwürfe der 21-Jährigen gegenüber der Polizei stimmen, ist nicht bekannt.

Weitere spannende Themen aus der Welt der Stars rund um Heidi Klum, Sophia Thiel oder Daniela Katzenberger gibt es hier.

Infos über die Autorin

Anne-Sophie Hettche, freie Mitarbeiterin bei extratipp.com schreibt über die Themen Schlager, Stars, Musik und TV. Egal ob Die Ärzte, Michael Jackson, oder Billie Eilish, Anne-Sophie Hettche kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Informationen zur Redaktion und dem Team von extratipp gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare